DEDE United-KingdomEN ChinaCN RussiaRU FranceFR Spanien ES Arabic  AR

 

Alt-Bundespräsident Roman Herzog (✝82) verstorben

Die Nachricht vom Tod des Altbundespräsidenten Herzogs erfüllt den amtierenden Amtsinhaber im Schloss Bellevue Joachim Gauck: „mit tiefer Trauer“. Hierzu sagte Joachim Gauck zum Tod von Alt-Bundespräsident Roman Herzog (✝82) weiter: „Mit Sachverstand, Klugheit und großer Lebenserfahrung trat er für unser Land und seine freiheitliche Verfassung ein.“ Besonders wird Roman Herzog durch seine deutlichen Worte an die bundesdeutschen Politiker in Erinnerung bleiben, welche unter anderem waren: „Wir haben den Sozialstaat in Schutt und Asche gelegt, Lobbyisten sind Interessenvertreter der Industrie, diese sind an einem möglichst unbürokratischen Entscheidungsablauf interessiert, Microsoft Gründer Bill Gates hat sein beginn in einer Garage gegründet. In Deutschland würde es schon an der Betriebszulassung Scheitern. Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen.“

Berliner Tagesblatt stellt denn auch an dieser Stelle fest: Roman Herzog war zu Recht der erste Bundespräsident, welcher von Anfang an seinen Amtssitz im Schloss Bellevue in Berlin hatte, seine Nachfolger werden stets im Schatten dieses großen Staatsmannes stehen und dessen Format nur schwer erreichen …  (U.Wasiliyev--BTB)