DEDE United-KingdomEN ChinaCN RussiaRU FranceFR Spanien ES Arabic  AR

 

Wechselt Bayern-Star Franck Ribéry nach China?

Die PRC (Peoples Republic of China) oder einfach China angelt sich Fußballstars mit Millionen-Gehältern, offensichtlich könnte auch Bayern-Star Franck Ribéry (33) bald in Richtung China aufbrechen. Am Rande des Bayern-Trainingslagers in Katar wurde Ribéry gefragt, ob sich dieser nach Ablauf seines Vertrages beim FC Bayern München im Sommer 2018, einen Wechsel in die neureiche China-Liga vorstellen könne. Seine klar und deutliche Antwort lautete: JA! Ribéry sagte auf die Frage im Klartext: „So was kann immer passieren im Leben. Ich habe immer auf Top-Niveau gespielt in den letzten Jahren. Ich bin so glücklich, was ich hier geschafft habe. Jetzt habe ich ein Jahr verlängert hier bei Bayern. Darüber bin ich auch sehr glücklich. So lange bin ich hier und vielleicht ja auch länger.“

Doch Franck Ribéry sagte nach Information von Berliner Tageblatt ebenso: „China, Katar und Dubai sind immer Optionen! Wenn sie gut bezahlen, warum nicht? Aber jetzt bin ich erstmal glücklich bei Bayern.“ Ribéry ist dabei nicht der einzige deutsche Fußballer, welcher sich einen Wechsel nach China vorstellen kann.
Erst kürzlich sagte Bayern-Spieler Arjen Robben (32): „China, Amerika, Australien oder Holland – du darfst nichts ausschließen. China ist eine Lebenserfahrung, die kommen könnte. Es kann vieles kommen, aber auch nichts. China sollte man nicht ausschließen, aber momentan ist China nicht in meinem Kopf.“ Wenn man bedenkt, dass Robben nur noch einen Vertrag bis zum Sommer 2017 hat, ist seine Aussage durchaus mit Interesse zu betrachten...   (U.Kayenburgh--BTB)