DEDE United-KingdomEN ChinaCN RussiaRU FranceFR Spanien ES Arabic  AR

 

Kinderarmut in Deutschland - 12 Jahre Merkel Politik

Die Kinderarmut in der Bundesrepublik Deutschland steigt stetig: Erbärmliche Lebenslagen mit Niedriglöhnen, Alleinerziehende ohne Aussicht auf Verbesserung - hervorgerufen durch die bereits vorgenannt exorbitant niedrigen Löhne in Deutschland. Jedoch gäbe es bei signifikant höherem Lohnniveau diesen Skandal nicht. Aber die Einstellung des neoliberalen Mainstream wäre ein Kollateralschaden, welcher notwendigerweise die nicht vorhandene Arbeitsmarktregulierung ebenso verhindert die Verbesserung der Lebenssituation für die letzten in der Lebenskette, wehrlose Kinder.

BERLINER TAGESZEITUNG stellt daher sachlich fest, Deutschland brauchen eine an den Menschen orientierte regulierende Arbeitsmarktpolitik. Wer nun glaubt Kinderarmut sei für einen Industriestaat wie Deutschland ebenso normal wie für die dritte Welt irrt - es ist ein mit stoischer Ruhe betrachtet - jämmerlich politisches Trauerspiel deutscher Bundespolitiker und ein Armutszeugnis für ganz Deutschland - was jedoch einen Finanzminister in seinem Rollstuhl (mit Blick auf dessen Lebenserwartung)- kaum noch kümmern dürfte, weshalb Steuermilliarden weiter sinnlos verblasen werden - wie das Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler jährlich anprangert http://www.schwarzbuch.de/schwarzbuch/top-ten
Dazu passt es das EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) jüngst fabulierte, die EU sei mit Blick auf die Flüchtlingspolitik: "ganz klar noch nie in einer so dramatischen Lage gewesen" - dies wohlgemerkt in Bezug der Kosten für den Steuerzahler und seine hart erarbeiten deutschen Steuergelder!
Wer dies nunmehr nicht im Einklang mit der deutschen Kinderarmut sieht, steht politisch uninteressiert an der Wahlurne! Hierbei liegt der Hund in der Pfanne bei katastrophalen Fehlentscheidungen einer mit ihren vom Steuerzahler finanziert B7/VR9 gepanzerten Staatslimousinen - durchs deutsche Ländle rollend - kinderlose Bundeskanzlerin Angela Merkel. Diese Merkel'schen Fehlentscheidungen werden hierbei in die deutsche Geschichte als unrühmliche Meileinsteine eingehen, denn das Geld für Wirtschaftsflüchtlinge aus dem Ausland fehlt bereits heute und Morgen deutschen Kindern! Dass es die vorgenannt Merkel'sche Willkommenspolitik war, welche zudem das Schleusergeschäft seit August 2015 massiv ankurbelte, scheint Frau Merkel auf ihren Kanzlerthron offenbar ebenso auszublenden - wie ihre politischen Vasallen und Palladine... (PH/BTB)