Berliner Tageblatt - Huawei bringt umfangreiche Palette von Net5.5G-Lösungen auf den Markt, um das neue Wachstum von Netzbetreibern zu fördern

Huawei bringt umfangreiche Palette von Net5.5G-Lösungen auf den Markt, um das neue Wachstum von Netzbetreibern zu fördern
Huawei bringt umfangreiche Palette von Net5.5G-Lösungen auf den Markt, um das neue Wachstum von Netzbetreibern zu fördern

Huawei bringt umfangreiche Palette von Net5.5G-Lösungen auf den Markt, um das neue Wachstum von Netzbetreibern zu fördern

BARCELONA, Spanien, 28. Februar 2024 /PRNewswire/ -- Beim MWC Barcelona 2024 stellte Leon Wang, President der Produktlinie Datenkommunikation bei Huawei, die auf Net5.5G ausgerichteten Produkte und Lösungen des Unternehmens vor. Laut Leon Wang haben neue Ultrabreitbandanwendungen wie immersive Terminals und AIGC den Netzbetreibern ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Zudem müssen sich die Netze kontinuierlich für künftige Anforderungen weiterentwickeln. Im Jahr 2023 haben Huawei und seine Branchenpartner die Net5.5G-Zielnetzarchitektur und Schlüsselfunktionen wie einen allgegenwärtigen 10-Gbit/s-Zugang, konvergenten 400-Gbit/s-Transport, hyperkonvergente Rechenzentren sowie Netzwerkautonomie und Selbstoptimierung definiert. Bei dem Event unter dem Motto „Bringing Net5.5G into Reality, Inspire New Growth" („Net5.5G in die Realität überführen, neues Wachstum inspirieren") hat Huawei vier auf Net5.5G ausgerichtete Lösungen vorgestellt, die mobiles Backhaul, Unternehmenscampus, konvergenten Transport und Rechenzentrumsnetzwerke abdecken, um den Geschäftserfolg von Netzbetreibern umfassend zu unterstützen.

Textgröße:

Leon Wang, President of Huawei's Data Communication Product Line, launching a wide range of Net5.5G solutions

Net5.5G Mobile Backhaul: Ultrabreitband als Grundlage für das ultimative Erlebnis. Der Zugangsring des Mobile Backhaul muss auf 100GE aufgerüstet werden, um die Traffic-Anforderungen von Ultrabreitbandanwendungen zu erfüllen. Darüber hinaus ist eine Optimierung des Nutzererlebnisses erforderlich, um ein besseres mobiles Erlebnis bereitzustellen und den ARPU (Average Revenue per User, durchschnittlicher Umsatz pro Nutzer) zu steigern. Die Basisstationsrouter von Huawei bieten umfassende Zugriffsfunktionen mit 25/50/100/400GE, um den Aufbau von Netzwerken mit optimalen TCO (Total Cost of Ownership, Gesamtbetriebskosten) zu ermöglichen. Diese Lösung ist mit dem 4G-, 5G- und 5G-A-Transport kompatibel und gewährleistet so die Zukunftssicherheit der Investitionen. Ausgestattet mit Network Digital Map bietet die Lösung eine branchenführende Visualisierung und Optimierung des Nutzererlebnisses auf Anwendungsebene, wodurch die Überlastung von VIP-Diensten vermieden und die Monetarisierung des Nutzererlebnisses beschleunigt wird.

Anspruchsvolles 10-Gbit/s-Campus-Netzwerk mit Net5.5G: Netzbetreiber erweitern ihr Dienstleistungsangebot von herkömmlichen Privatleitungen auf Campus-Netzwerke für Unternehmen. Dies erschafft ein neues Universum für digitale Managed Network Services, erweitert das B2B-Produktportfolio und steigert den Umsatz. Huawei hat die weltweit ersten Produkte der Wi-Fi 7-Serie für alle Szenarien vorgestellt. Zudem unterstützt das Unternehmen Netzbetreiber dabei, ihren Wettbewerbsvorteil zu verbessern und einen homogenisierten Wettbewerb zu vermeiden, indem sie mit Network Digital Map einen hochdichten Zugang, ein garantiertes Videoerlebnis und intelligente O&M-Dienste bereitstellen und so ihren Wandel von ISPs zu MSPs beschleunigen können.

Konvergenter Net5.5G-Transport: Durch die Bereitstellung einer größeren Anzahl von Diensten in einem Netz können die Betreiber neue Vorteile von Privatleitungen und privaten Netzen realisieren. Huawei bietet 400GE mit hoher Dichte für Metro- und Kernnetze, um zahlreiche 10-Gbit/s-Verbindungen zu ermöglichen. Das Slicing von Privatleitungen auf Tenant-Ebene, die Auswahl von Pfaden mit niedriger Latenz und die Visualisierung auf Anwendungsebene dienen dem Zweck, die Netzwerkservitisierung zu implementieren, die Monetarisierung von Netzwerkressourcen zu beschleunigen und den Umsatz zu steigern.

Hyperkonvergentes Net5.5G-DCN: Der Leasingservice für Rechenleistung kann Netzbetreibern zu neuem Wachstum verhelfen, zusätzlich zu IDC-Anlagenräumen und Private-Cloud-Diensten. Huawei nutzt das hochdichte 800GE-Rechenzentrumsnetzwerk (DCN), um effiziente Rechenleistung und Plug-and-Play zu bieten und die Bereitstellungszeit erheblich zu verkürzen. Der branchenführende NSLB-Algorithmus erhöht den Netzwerkdurchsatz von 50 % auf 98 % und verbessert die Trainingseffizienz um 20 %.

Leon Wang beendete seinen Vortrag mit den Worten: „Huawei wird zusammen mit Branchenpartnern daran arbeiten, die Netzwerkentwicklung von der Konzeption bis zur Bereitstellung voranzutreiben, Net5.5G in die Realität zu überführen und neue Wachstummöglichkeiten für Betreiberunternehmen aufzuzeigen."

Der MWC Barcelona 2024 findet vom 26. bis 29. Februar in Barcelona, Spanien, statt. Während der Veranstaltung wird Huawei seine neuesten Produkte und Lösungen am Stand 1H50 in Halle 1 der Fira Gran Via vorstellen.

Mit der kommerziellen Einführung von 5.5G 2024 arbeitet Huawei mit Betreibern und Partnern auf der ganzen Welt zusammen, um aufregende neue Innovationen in den Bereichen Netzwerke, Cloud und Intelligenz zu entwickeln. Gemeinsam werden wir das 5G-Geschäft vorantreiben und ein florierendes Branchen-Ökosystem fördern, um eine neue Ära der intelligenten digitalen Transformation zu schaffen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://carrier.huawei.com/en/events/mwc2024.

 

O.Lorenz--BTB