Berliner Tageblatt - XTX Markets schreibt den ersten $1,048 Mio. Fortschrittspreis im Rahmen der Mathematik-Olympiade für Künstliche Intelligenz aus

XTX Markets schreibt den ersten $1,048 Mio. Fortschrittspreis im Rahmen der Mathematik-Olympiade für Künstliche Intelligenz aus
XTX Markets schreibt den ersten $1,048 Mio. Fortschrittspreis im Rahmen der Mathematik-Olympiade für Künstliche Intelligenz aus

XTX Markets schreibt den ersten $1,048 Mio. Fortschrittspreis im Rahmen der Mathematik-Olympiade für Künstliche Intelligenz aus

LONDON, 2. April 2024 /PRNewswire/ -- XTX Markets freut sich, die Ausschreibung des ersten mit 1,048 Mio. $ dotierten Fortschrittspreises für die Mathematik-Olympiade der Künstlichen Intelligenz (AIMO) auf der Kaggle-Plattform bekannt zu geben.

Textgröße:

Diese Initiative ist Teil des mit 10 Mio. Dollar dotierten AIMO-Preises, der im November 2023 ins Leben gerufen wurde und die Entwicklung von KI-Modellen fördern soll, die zu mathematischen Schlussfolgerungen fähig sind. Das ultimative Ziel ist es, ein öffentlich zugängliches KI-Modell zu schaffen, das bei der Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) eine Goldmedaille erreichen könnte.

Der Hauptpreis in Höhe von 5 Mio, Dollar wird an das erste KI-Modell vergeben, das an einem vom AIMO-Preis anerkannten Wettbewerb teilnimmt und eine Leistung erzielt, die einer IMO-Goldmedaille entspricht.

Um kontinuierliche Fortschritte in Richtung dieses Ziels zu fördern, hat XTX Markets eine Reihe von Fortschrittspreisen eingeführt.

Dieser erste Fortschrittspreis umfasst Aufgaben aus Mathematikwettbewerben der Mittelstufe, die jedoch nicht den Schwierigkeitsgrad IMO erreichen. Der Wettbewerb läuft vom 1. April bis zum 27. Juni. Die Preise werden im Juli 2024 auf der 65. IMO in Bath (Großbritannien) an bis zu fünf Teams vergeben.

Details des ersten Fortschrittspreises:

  • 1,048 Mio. Dollar Preisgeld.
  • Die private Rangliste der Kaggle-Plattform entscheidet über die Verteilung von 253.952 $ auf die fünf besten Teams, basierend auf Mindestleistungskriterien.
  • Der Rest des Pools geht an das erste Team, das in den öffentlichen und privaten Ranglisten mindestens 47/50 Punkte erreicht. Wird er nicht gewonnen, geht er in den Preispool des nächsten Jahres über.
  • Voraussetzung für die Preisvergabe ist die Veröffentlichung des Codes, der Methodik, der Daten und der Modellparameter der Teams.

Weitere Details zum Wettbewerb finden Sie auf der Progress Prize-Teilnehmerseite auf Kaggle: https://www.kaggle.com/competitions/ai-mathematical-olympiad-prize/, die Website des AIMO-Preises: https://aimoprize.com/ oder beteiligen Sie sich an der Diskussion auf Reddit: https://www.reddit.com/r/AIMOprize/.

Dr. Geoff Smith MBE, Honorary Reader in Mathematics an der University of Bath, , kommentierte:

„Ich freue mich, dass XTX Markets einen seriösen, objektiven Test für KI auf den Markt gebracht hat. Es ist schön und gut, menschliches Gequatsche zu simulieren, aber ich hoffe, dass wir sehen werden, ob wir damit anfangen können, richtiges Denken zu simulieren."

 

 

J.Fankhauser--BTB