Berliner Tageblatt - UL Solutions HOMER® Front Software fügt Modellierung der Frequenzregulierung für Batteriespeicher auf Versorgungsebene hinzu

UL Solutions HOMER® Front Software fügt Modellierung der Frequenzregulierung für Batteriespeicher auf Versorgungsebene hinzu
UL Solutions HOMER® Front Software fügt Modellierung der Frequenzregulierung für Batteriespeicher auf Versorgungsebene hinzu

UL Solutions HOMER® Front Software fügt Modellierung der Frequenzregulierung für Batteriespeicher auf Versorgungsebene hinzu

Energieexperten können jetzt detaillierte, ganzheitliche Modellierungen der meisten großen Strommärkte in Front-of-the-Meter-Systemen weltweit durchführen.

Textgröße:

BOULDER, Colo., 2. April 2024 /PRNewswire/ -- UL Solutions, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der angewandten Sicherheitswissenschaften, gab die Veröffentlichung der neuen Version 1.0 der Software HOMER® Front bekannt, die der abonnementbasierten Online-Anwendung für die Planung, Optimierung und Maximierung der Erträge und der Kapitalrendite komplexer Energiespeicher-, Solar-, Wind- und Hybridsysteme erweiterte Leistungs- und Finanzprognosefunktionenbietet.

UL Solutions has released the new 1.0 version of HOMER® Front software, adding expanded performance and financial forecasting capabilities for designing, optimizing and maximizing the revenue and return on investment of complex utility-scale energy storage, solar, wind and hybrid systems.

Mit den neuen Funktionen der HOMER Front Software Version 1.0 können die Akteure im Bereich der Batteriespeichersysteme (BESS) die meisten Strommärkte weltweit modellieren, einschließlich Frequenzregelung, Kapazitätsmärkte, Echtzeit-Energiemärkte und vertragliche Stromabnahmevereinbarungen mit spezifischen Lieferverpflichtungen.

Kraftwerkseigentümer und -betreiber verlassen sich zunehmend auf die Frequenzregulierung, um Stromangebot und -nachfrage auszugleichen, die Spannungsfrequenz zu stabilisieren und Stromausfälle zu verhindern - vor allem, wenn mehr erneuerbare Energien eingesetzt werden. BESS speichert und verteilt diese variablen Energieressourcen, um die Frequenzregelung zu gewährleisten. Diese Zusatzleistung stellt eine bedeutende zusätzliche Einnahmequelle für Energiespeicherprojekte dar - sei es als eigenständige oder als hybride Systeme, die Solar- und Windkraftanlagen umfassen. Jüngste Schätzungen beziffern den Markt für Zusatzdienste 2020 auf 7,6276 Mrd. $ (USD) und auf 13,044 Mrd. $ (USD) 2028, was einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von fast 8 % entspricht.1

„Die Entwickler haben uns gesagt, dass sie eine Möglichkeit brauchen, um eine schnelle, einfache, aber detaillierte Modellierung der Frequenzregulierung als Einnahmequelle durchzuführen und dass Tabellenkalkulationen nicht ausreichen. Durch die schnelle Durchführung komplexer Operationen bietet die Software HOMER Front ein besseres Werkzeug für die Entwicklung zuverlässiger Leistungs- und Finanzprognosen. Wir freuen uns, die Version 1.0 einzuführen, die es Systementwicklern ermöglicht, Zeit zu sparen, den Projektwert zu maximieren und sich auf die Ergebnisse verlassen zu können, insbesondere wenn es um die Projektfinanzierung geht", so Chakradhar Byreddy, Direktor des Bereichs Renewables bei UL Solutions.  

Die Software stützt den Wert der Frequenzregulierung auf einen vom Benutzer ausgewählten Energie-Terminpreisstreifen - ein Finanzinstrument, das die Energiepreise für bestimmte Zeiträume festschreibt und über vertrauenswürdige Online-Datenbanken leicht verfügbar ist. Der Benutzer gibt die maximale Energiekapazität ein, die für die Frequenzregulierung reserviert werden kann, sowie den Mindestpreis, der für die Teilnahme erforderlich ist. Die Software HOMER Front simuliert dann das Gebotsverhalten in Echtzeit, indem sie Energiekapazitäten auf verschiedenen Märkten zuteilt und die Einnahmen innerhalb der vom Benutzer definierten Grenzen maximiert.

„Der Nutzer entscheidet, zu welchem Preis es sich lohnt, an den Frequenzregulierungsdiensten teilzunehmen, und kann eine Sensitivitätsanalyse durchführen, um den richtigen Preispunkt für die Maximierung des Umsatzpotenzials zu finden. Das sind leistungsstarke Tools, die unseren Nutzern helfen, Versandstrategien anzupassen und die technisch-wirtschaftlichen Auswirkungen in Echtzeit zu sehen", so Byreddy.

Als webbasierte Anwendung macht die HOMER Front Software den Download und die Installation überflüssig und kann auf den meisten Betriebssystemen verwendet werden. Die einfache, intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht eine robuste Modellierung für mehrere Einnahmeströme, Systemgröße, Batteriedisposition und Erweiterungsstrategien. Die Sensitivitätsanalyse hilft den Nutzern bei der Bewertung der technischen und finanziellen Leistung bei schwankenden Schlüsselparametern wie Sonneneinstrahlung, Windgeschwindigkeit oder Energiemarktpreisen. Die Version 1.0 unterstützt alle wichtigen Währungen. Die neue integrierte, anpassbare Batteriebibliothek gibt den Anwendern mehr Kontrolle darüber, welche Batterie sie modellieren, und liefert detaillierte Eingaben, die zur Nachbildung handelsüblicher Batterien erforderlich sind.

Die ursprünglich am National Renewable Energy Laboratory entwickelte HOMER-Software hat weltweit Projektberechnungen durchgeführt. Erfahren Sie mehr über HOMER Front Modellierungssoftware.

Informationen zu UL Solutions
Als weltweit führendes Unternehmen in der angewandten Sicherheitswissenschaft verwandelt UL Solutions die Herausforderungen in den Bereichen Sicherheit und Nachhaltigkeit in Chancen für Kunden in mehr als 100 Ländern. UL Solutions bietet Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsdienstleistungen zusammen mit Softwareprodukten und Beratungsangeboten, die die Produktinnovation und das Geschäftswachstum unserer Kunden unterstützen. Die UL-Zertifizierungszeichen dienen als anerkanntes Symbol des Vertrauens in die Produkte unserer Kunden und spiegeln unser unermüdliches Engagement für die Weiterentwicklung unserer Sicherheitsmission wider. Wir helfen unseren Kunden, Innovationen zu entwickeln, neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen, sich auf globalen Märkten und in komplexen Lieferketten zurechtzufinden und nachhaltig und verantwortungsbewusst in die Zukunft zu wachsen. Unser Wissen ist Ihr Vorteil.

1Verifizierter Marktfoschungsbericht, "Electricity Ancillary Services Market Size and Forecast," März 2022.

PRESSEKONTAKT:
Steven Brewster
UL Solutions
[email protected]
T: +1 (847) 664.8425

UL Solutions logo

 

C.Meier--BTB