Berliner Tageblatt - Xinhua Silk Road: Der chinesische Spirituosenhersteller Wuliangye fördert die internationale Zusammenarbeit bei Lieferketten

Xinhua Silk Road: Der chinesische Spirituosenhersteller Wuliangye fördert die internationale Zusammenarbeit bei Lieferketten
Xinhua Silk Road: Der chinesische Spirituosenhersteller Wuliangye fördert die internationale Zusammenarbeit bei Lieferketten

Xinhua Silk Road: Der chinesische Spirituosenhersteller Wuliangye fördert die internationale Zusammenarbeit bei Lieferketten

PEKING, 5. Dezember 2023 /PRNewswire/ -- Als offizieller Partner der ersten China International Supply Chain Expo (CISCE) engagiert sich der chinesische Spirituosenhersteller Wuliangye für die Bildung einer offenen internationalen Kooperationsplattform und die Förderung der Stabilität der globalen Industrie- und Lieferketten.

Textgröße:

Die CISCE wurde am 28. November in Peking eröffnet und umfasst fünf Ausstellungsbereiche, in denen Lieferketten für die Branchen intelligente Fahrzeuge, umweltfreundliche Landwirtschaft, saubere Energie, gesundes Leben und digitale Technologien vorgestellt werden. Der Stand von Wuliangye befand sich im Ausstellungsbereich für umweltfreundliche Landwirtschaft.

Der Stand stellt das gesamte industrielle System des Chinese Baijiu dar. Er zeigt die Produktionskette vom Saatgut bis zu Spirituosen, die industrielle Lieferkette von der Verpackung bis zur Logistik und die zweiseitige Kette zwischen Verbrauch und Service auf der Grundlage eines mehrdimensionalen Netzwerks, das sowohl die inländischen als auch die ausländischen Märkte abdeckt.

Darüber hinaus hat es der Chinese Baijiu-Hersteller geschafft, am Stand interaktive Geräte einzusetzen, die den einzigartigen Charme der Spirituosenprodukte des Unternehmens erlebbar machen und es den Besuchern der Veranstaltung ermöglichen, mehr über die Industrie und die Kultur des Chinese Baijiu zu erfahren. Der Stand fand auf der Messe große Beachtung und eröffnete Möglichkeiten für eine zukünftige Zusammenarbeit.

Mit dem Schwerpunkt auf den wichtigsten Verbindungen, Schlüsseltechnologien, Produkten und der integrierten Entwicklung von landwirtschaftlichen Industrieketten gehört die umweltfreundliche Landwirtschaft zu den wichtigsten Themen, die auf der CISCE diskutiert werden. In diesem Sinne hat Wuliangye praktische Anstrengungen unternommen, um ein Produktionssystem aufzubauen, das eine grüne, kohlenstoffarme und zirkuläre Entwicklung ermöglicht, und ist damit ein Vorbild für Spirituosenhersteller, wenn es darum geht, die Stabilität von landwirtschaftlichen Industrieketten zu fördern.

Als landesweit anerkannte umweltfreundliche Fabrik und als eines der ersten Unternehmen der Branche, das umweltfreundliche Entwürfe umsetzt, hat Wuliangye entschlossene Schritte unternommen, um den ökologischen Vorteilen und der grünen Entwicklung Priorität einzuräumen. Durch den Bau ökologischer Industrieparks und die Bereitstellung ökologischer Produkte hat das Unternehmen eine ökologische Produktion in großem Umfang erreicht.

Bislang hat der Spirituosenhersteller eine standardisierte Produktionsbasis für das zur Herstellung von Spirituosen verwendete Getreide aufgebaut, die sich über eine Fläche von 1,15 Millionen mu (etwa 76.666,67 Hektar) erstreckt. Es wird erwartet, dass die Basis bis 2025 auf 2 Millionen Hektar erweitert wird, um die Qualität, die Einkommenssteigerung und die nachhaltige Entwicklung der lokalen Landwirtschaft zu fördern und die hochwertige Entwicklung der Alkoholindustrie Chinas zu unterstützen.

Originallink: https://en.imsilkroad.com/p/337479.html

M.Ouellet--BTB