Berliner Tageblatt - Arena kündigt Zusammenarbeit mit AMD an

Arena kündigt Zusammenarbeit mit AMD an
Arena kündigt Zusammenarbeit mit AMD an

Arena kündigt Zusammenarbeit mit AMD an

AMD und Arena skalieren den Einsatz der ersten KI-Testlösung, um die GPU-Leistungsoptimierung der nächsten Generation zu verbessern 

Textgröße:

NEW YORK, 3. April 2024 /PRNewswire/ -- Arena, ein Entwickler von spezialisierten KI-Grundlagenmodellen, gab heute eine Zusammenarbeit zur Skalierung des Einsatzes von Arena Atlas bei AMD bekannt, dem weltweit ersten KI-Test- und Optimierungsprodukt für die neueste Prozessknoten-Halbleitertechnologie.

Arena, a developer of specialist AI foundation models

Im Laufe des Jahres 2023 haben AMD und Arena Atlas für AMD RadeonTM GPU-Tests und -Optimierung pilotiert. Durch die schnelle und autonome Identifizierung von Energie- und Leistungsoptimierungen können sich AMD-Ingenieure auf andere Aufgaben konzentrieren, was eine höhere Produktivität und eine beschleunigte Produktentwicklung ermöglicht. Atlas erleichtert den Halbleiterkonfigurations- und Testprozess durch KI und ermöglicht so bessere und schnellere Geräte für Verbraucher und Fachleute.

Atlas ist in der Lage, multimodale Daten, die über Standardtexte und -videos hinausgehen - wie z. B. Leistungskurven, Wärmeprofile und HD-Videostreams - zu verarbeiten, um ein umfassenderes Verständnis für das Verhalten einer komplexen GPU zu entwickeln. Dadurch kann Atlas Test- und Abstimmungsaufgaben autonom ausführen, was die Arbeitsbelastung der Ingenieure verringert und dazu beiträgt, einige Aspekte der Zeitpläne für neue Produkte zu beschleunigen. „Was wir mit Atlas für das Testen bewiesen haben, ist erst der Anfang", sagt Pratap Ranade, Arena-Mitbegründer und Geschäftsführer. „In Zukunft wird Atlas auch bei der Fehlersuche, der Ursachenanalyse und schließlich bei der Entwicklung besserer Chips und anderer komplexer Elektronik helfen können."

„AMD unterstützt seine Kunden nicht nur mit den neuesten Funktionen, um das volle Potenzial von KI in ihren Unternehmen und Branchen auszuschöpfen, sondern setzt auch intern fortschrittliche KI-Technologien ein, um Prozesse zu verbessern und letztlich bessere Lösungen für unsere Kunden zu liefern", sagt Andrej Zdravkovic, SVP und Software-Leiter bei AMD. „Atlas trägt dazu bei, den manuellen und langwierigen Prozess des Konfigurierens und Testens der heutigen komplexen GPU-Technologien zu rationalisieren, und verschafft unseren Ingenieuren einen Vorsprung bei der Maximierung der Optimierungen für Produkte der nächsten Generation."

Informationen zu Arena AI
Das 2019 gegründete Arena mit Sitz in New York City glaubt, dass es einen besseren Weg gibt, alles zu bauen und zu verkaufen. Unter Verwendung branchenspezifischer, multimodaler KI-Grundlagenmodelle werden Arenas Produkte für die fortschrittliche Fertigung sowie für Verbrauchermarken und Händler weltweit bei einigen der größten Fortune-500-Unternehmen in großem Umfang eingesetzt.

Arena wird von Initialized Capital, Goldcrest Capital, Founders Fund, Fifth Down Capital, Garuda Ventures und Angel-Investoren wie Peter Thiel, Michael Seibel, General David Petraeus, Qasar Younis und anderen unterstützt.

Kontakt:
Alison Wawrzynek
[email protected]

O.Lorenz--BTB