Berliner Tageblatt - DER INVESTORENGIPFEL DES FIII IN HONGKONG AM 7. UND 8. DEZEMBER BRINGT FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEITEN ZUSAMMEN, UM DIE GRÖSSTEN HERAUSFORDERUNGEN DER MENSCHHEIT ANZUGEHEN

DER INVESTORENGIPFEL DES FIII IN HONGKONG AM 7. UND 8. DEZEMBER BRINGT FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEITEN ZUSAMMEN, UM DIE GRÖSSTEN HERAUSFORDERUNGEN DER MENSCHHEIT ANZUGEHEN
DER INVESTORENGIPFEL DES FIII IN HONGKONG AM 7. UND 8. DEZEMBER BRINGT FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEITEN ZUSAMMEN, UM DIE GRÖSSTEN HERAUSFORDERUNGEN DER MENSCHHEIT ANZUGEHEN

DER INVESTORENGIPFEL DES FIII IN HONGKONG AM 7. UND 8. DEZEMBER BRINGT FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEITEN ZUSAMMEN, UM DIE GRÖSSTEN HERAUSFORDERUNGEN DER MENSCHHEIT ANZUGEHEN

RIYADH, Saudi-Arabien, 8. Dezember 2023 /PRNewswire/ -- Auf dem PRIORITY-Gipfel der Future Investment Initiative in Hongkong kommen heute globale Investoren, Innovatoren und politische Entscheidungsträger zusammen, um Antworten auf technologische, klimatische und wirtschaftliche Bedrohungen zu finden.

Textgröße:

Fiii hong kong investor summit 7/8 december brings leaders together to address humanity’s biggest challenges

Investoren und Führungskräfte aus ganz Asien sind mit Kollegen aus der ganzen Welt zu einem internationalen Gipfel in Hongkong eingetroffen, um sich mit globalen Herausforderungen und der Mobilisierung von Investitionen als Mittel zum Erfolg zu befassen.

Seine Exzellenz Yasir Al-Rumayyan, Gouverneur des Public Investment Fund of Saudi Arabia und Vorsitzender des Future Investment Initiative (FII) Institute, leitete den ersten PRIORITY-Gipfel der FII in Asien ein. 

S.E. Khalid A. Al-Falih, der saudi-arabische Minister für Investitionen, nahm ebenfalls an dem Gipfel teil und erklärte in einer Podiumsdiskussion, dass der Globale Süden die Weltwirtschaft aufgrund der demografischen Entwicklung und des Wirtschaftswachstums ankurbeln wird.

John Lee, leitender Beamter der Sonderverwaltungsregion Hongkong, begrüßte das FII Institute in Hongkong in Anwesenheit von Paul Chan, Finanzminister, und Laura M. Cha, Vorsitzende von Hong Kong Exchanges and Clearing Limited (HKEX). John Lee hielt eine besondere Rede vor den Delegierten, in der er die Rolle Hongkongs als „Super-Wertschöpfer" für Volkswirtschaften, Kulturen und Völker aus Ost und West hervorhob, die durch das einzigartige Prinzip „ein Land, zwei Systeme" ermöglicht wird.

Das Gipfeltreffen, das in Zusammenarbeit mit Hong Kong Exchanges and Clearing Limited (HKEX) veranstaltet wird, findet heute, Donnerstag, den 7. Dezember, und morgen, Freitag, den 8. Dezember 2023, in der HKEX Connect Hall statt.

Nicolas Aguzin, Geschäftsführer von HKEX, wies auf die dramatischen Veränderungen in der geopolitischen Landschaft hin, bei denen sich die Macht nach Osten verlagert, sowie auf die zunehmende Bedeutung lokaler Börsen und die Notwendigkeit ständiger Innovationen auf den Finanzmärkten. 

Im Rahmen der Podiumsdiskussion „Gremium der Veränderer" (Board of Changemakers) stellte Richard Li, Vorsitzender der Pacific Century Group, fest, dass die Digitalisierung die Finanzdienstleistungen für die Allgemeinheit zugänglich macht und selbst Menschen mit einem geringen Einkommen den Zugriff auf maßgeschneiderte Finanzprodukte ermöglicht.

Ein traditioneller Gongschlag läutete den historischen Moment ein, in dem die Märkte in Anwesenheit der Vorsitzenden von HKEX, Laura M. Cha, des Leiters der Sonderverwaltungsregion Hongkong, John Lee, und des Finanzministers von Hongkong, Paul Chan, sowie des Vorsitzenden des FII Institute, S.E. Yasir Al-Rumayyan, und des Geschäftsführers Richard Attias vor über 1.000 Gipfelteilnehmern und Zuhörern aus aller Welt eröffnet wurden.

Das Gipfeltreffen steht unter dem Motto „Megatrends, die die Menschheit prägen" (Megatrends Shaping Humanity) und befasst sich mit den Auswirkungen des Aufstiegs Asiens zu einer technologischen, wirtschaftlichen und geopolitischen Macht, mit den Fortschritten der künstlichen Intelligenz und den tiefgreifenden Veränderungen des Lebens, wie wir es kennen, sowie mit dem zunehmenden Ruf nach Menschlichkeit und Empathie als Anker für Wirtschaft und Gesellschaft in einer zerrissenen und unsicheren Welt.

Nicholas Ho, Beauftragter für die neue Seidenstraße (Belt & Road) der Regierung der Sonderverwaltungsregion Hongkong, beschrieb Hongkong als „wahres globales Drehkreuz" und erläuterte seine Vision, Hongkong als regionalen Hauptsitz für die Wirtschaft der MENA-Region zu stärken.

Laura M. Cha wies darauf hin, dass von den 15 größten Staatsfonds fünf in Asien und sechs im Nahen Osten angesiedelt sind. China verfügt über ein ungenutztes Kapital in Form von privaten Ersparnissen in Höhe von 30 Billionen USD, und der Nahe Osten birgt aufgrund des Aufstiegs von Saudi-Arabien und anderen GCC-Ländern ein ähnliches Potenzial. „Es wird eine erstaunliche Verbindung sein, die in der Vergangenheit unterentwickelt war; jetzt ist es an der Zeit, dass Kapital und Handel in beide Richtungen fließen", sagte sie.

Das FII Institute führt laufend Untersuchungen durch, um die Themen zu ermitteln, die für die Bürger weltweit von Bedeutung sind. Bei der diesjährigen Umfrage wurden 50.000 Menschen aus 23 Ländern befragt, um die Prioritäten der Menschheit zu ermitteln. Die Ergebnisse werden dann zur Gestaltung der politischen Agenda und des Programms der FII-Gipfel verwendet. So hat die diesjährige Studie einen dramatischen Rückgang der Zufriedenheit um 20 % und einen Unmut in einer Reihe von Bereichen wie Lebenshaltungskosten, Einsamkeit, Technologie und Klimafragen ergeben.

Eric Pulier, Gründer und Geschäftsführer der Vatom Corporation, beschreibt, wie KI-Modelle mit lokal relevanten Datensätzen trainiert werden müssen, die das lokale Kulturgut bewahren, wenn die Zukunft der KI universell auf den Menschen ausgerichtet sein soll.

Solina Chau, Mitbegründerin von Horizons Ventures, erörterte die Bedeutung von Neugier und kontrafaktischem Denken, um in einer sich ständig verändernden Welt Vorurteile und schlechte politische Maßnahmen zu vermeiden. Sie sprach auch die geringe Anzahl von Frauen im Finanzsektor an und betonte die Notwendigkeit, sich weiterhin um Gleichberechtigung zu bemühen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Auf dem Gipfeltreffen unterzeichnete BOC International ein strategisches Kooperationsabkommen mit SPIC International Finance (Hong Kong) Company Ltd. zur weiteren Stärkung der Zusammenarbeit in den Bereichen Green Finance, Anleiheninvestitionen und -emissionen sowie internationale Kapitaloperationen. Diese Vereinbarung wurde von Paul Chan, dem Finanzminister der Sonderverwaltungsregion Hongkong, bezeugt, da das FII Institute weiterhin globale Einrichtungen auf Gipfeltreffen in der ganzen Welt zusammenbringt, um positive Maßnahmen zu Themen wie Nachhaltigkeit voranzutreiben.

Das FII Institute stellte die zwei folgenden Basisinitiativen aus Hongkong vor, die sich auf Nachhaltigkeit und lokale Ökosysteme konzentrieren: Redress, eine Umweltorganisation mit dem Ziel, den Wandel zu einer kreislauforientierten Modeindustrie zu beschleunigen, und Farm the City, die städtische Bauernhöfe baut und verwaltet, um ungenutzte Flächen in Quellen für nahrhafte und biologische Lebensmittel umzuwandeln.

Der PRIORITY-Gipfel der FII in Hongkong setzt die Gespräche fort, die letzten Monat in Riad stattfanden. Er ist Teil eines laufenden globalen Programms von Gipfeltreffen, die als nächstes in Miami (Februar), London (April) und Brasilien (Juni) stattfinden werden.

Richard Attias, Vorstandsvorsitzender des Future Investment Initiative Institute, sagte dazu:

„Megatrends gestalten unser Leben neu. Die Fortschritte in den Bereichen KI, Automatisierung und Blockchain öffnen Türen zu einer Zukunft, die wir uns noch nicht vorstellen können. Angesichts der Veränderungen in der Welt und der Führungsrolle Asiens erörtern wir die globalen Themen, die für die 8 Milliarden Menschen auf diesem Planeten von Bedeutung sind, und richten die Aufmerksamkeit der Investoren auf politische Maßnahmen."

Informationen zu FII Institute

Das Future Investment Initiative (FII) Institute ist eine globale, gemeinnützige Stiftung, die sich auf Daten stützt und über einen Investitionszweig und eine Agenda verfügt: Auswirkungen auf die Menschheit. Global und integrativ fördern wir großartige Talente aus der ganzen Welt und verwandeln Ideen in reale Lösungen in vier wichtigen Bereichen: Künstliche Intelligenz (KI) & Robotik, Bildung, Gesundheitswesen und Nachhaltigkeit.


Future Investment Initiative Institute Logo

R.Adler--BTB