Berliner TageBlatt - Einjähriges Mädchen in Baumarkt in Hannover tödlich verletzt

Börse
EUR/USD -0.03% 1.0794 $
Goldpreis 1.28% 1887 $
Euro STOXX 50 0.4% 4257.98
SDAX -0.04% 13494.83
TecDAX 0.08% 3338.57
DAX -0.21% 15476.43
MDAX -0.1% 29778.59
Einjähriges Mädchen in Baumarkt in Hannover tödlich verletzt
Einjähriges Mädchen in Baumarkt in Hannover tödlich verletzt / Foto: © AFP

Einjähriges Mädchen in Baumarkt in Hannover tödlich verletzt

Ein 13 Monate altes Mädchen ist in einem Baumarkt in Hannover bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Ein mit Rigipsplatten beladener Einkaufswagen geriet in dem Markt am Samstag in Schieflage und kippte um, wie die Polizei in Hannover am Sonntag berichtete. Dabei wurde das neben dem Einkaufwagen stehende Kind lebensgefährlich verletzt.

Textgröße:

Ersthelfer begannen den Angaben zufolge sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Das Mädchen wurde anschließend mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen, wo es allerdings kurz darauf starb. Die Polizei nahm Ermittlungen zu den tragischen Unglücksfall auf.

L.Dubois--BTB