Berliner TageBlatt - Glocke bricht in Konstanz ab und fällt auf Dach eines Stadtturms

Börse
EUR/USD -0.04% 1.0793 $
Goldpreis 1.21% 1885.7 $
MDAX -0.1% 29778.59
SDAX -0.04% 13494.83
TecDAX 0.08% 3338.57
Euro STOXX 50 0.4% 4257.98
DAX -0.21% 15476.43
Glocke bricht in Konstanz ab und fällt auf Dach eines Stadtturms
Glocke bricht in Konstanz ab und fällt auf Dach eines Stadtturms / Foto: © AFP

Glocke bricht in Konstanz ab und fällt auf Dach eines Stadtturms

In Konstanz ist eine rund 750 Kilogramm schwere Glocke von ihrer Halterung abgebrochen und auf das Dach eines Stadtturms gefallen. Da sie nicht mit den Mitteln der Einsatzkräfte zu Boden gebracht werden konnte, musste sie dort gesichert werden, teilte die Feuerwehr am Donnerstag mit. Demnach berichteten Zeugen am Mittwochabend, dass die große Glocke am Schnetztor abzustürzen drohte.

Textgröße:

Der Bereich rund um den Turm wurde abgesperrt. Zwei Einsatzkräfte wurden gesichert über Seile an der Drehleiter auf das Dach zu der herabgefallenen Glocke geschickt, um sie mit Spanngurten und Schlingen zu sichern. Der Einsatz war nach vier Stunden beendet, das Schnetztor blieb jedoch abgesperrt.

Die Feuerwehr zeigte einen Mann an, der die Einsatzkräfte beleidigt und angepöbelt haben soll. Auch sei die Absperrung rund um das Schnetztor während des Einsatzes mehrfach ignoriert und umgangen worden.

O.Lorenz--BTB