Berliner TageBlatt - Großeinsatz nach Verpuffung in Geschäftshaus in Koblenz

Börse
Euro STOXX 50 0.09% 4209.31
SDAX -1.23% 13229.76
DAX -0.16% 15320.88
TecDAX -0.23% 3300.88
MDAX -0.49% 29179.03
EUR/USD -0.01% 1.073 $
Goldpreis 0.24% 1884.1 $
Großeinsatz nach Verpuffung in Geschäftshaus in Koblenz
Großeinsatz nach Verpuffung in Geschäftshaus in Koblenz / Foto: © AFP

Großeinsatz nach Verpuffung in Geschäftshaus in Koblenz

Eine Verpuffung hat am Mittwoch in einem Wohn- und Geschäftshaus im rheinland-pfälzischen Koblenz einen Großeinsatz von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr ausgelöst. Im vierten Obergeschoss entwickelte sich durch die Explosion ein Brand, wie die Polizei mitteilte. Ein Mann wurde tot aus dem betroffenen Gebäude nahe dem Hauptbahnhof geborgen. Ein weiterer Mann wurde mit dem Verdacht einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Textgröße:

Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar. Die Feuerwehr verhinderte das Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude. Auf den Bahnverkehr hatte der Einsatz keine Auswirkungen.

O.Krause--BTB