Berliner TageBlatt - Falscher Amokalarm an Schule in Karlsruhe

Börse
DAX -2.01% 12284.19
TecDAX -1.75% 2656.28
SDAX -3.83% 10507.96
MDAX -3.22% 22541.58
Goldpreis -1.78% 1651.7 $
EUR/USD -1.5% 0.9693 $
Euro STOXX 50 -2.35% 3348.6
Falscher Amokalarm an Schule in Karlsruhe
Falscher Amokalarm an Schule in Karlsruhe / Foto: © AFP

Falscher Amokalarm an Schule in Karlsruhe

An einer Schule in Karlsruhe ist am Donnerstag fälschlicherweise ein Amokalarm ausgelöst worden. Ursache für den Fehlalarm war vermutlich ein technischer Defekt, wie die Polizei in der baden-württembergischen Stadt mitteilte, die mit etwa hundert Einsatzkräften vor Ort war. Sie konnten nichts Verdächtiges feststellen, aus Sicherheitsgründen wurde die Schule dennoch evakuiert.

Textgröße:

800 Kinder und Jugendliche waren demnach in den Gebäuden, sie wurden unter Polizeibegleitung aus der Schule gebracht. Gleichzeitig durchsuchten weitere Beamte die Räume. Auch eine Spezialeinheit, ein Hubschrauber und Rettungsdienste waren vor Ort. "Hinweise auf eine Gefahrenlage ergaben sich zu keiner Zeit", teilte die Polizei am Nachmittag mit. Der Verdacht des Fehlalarms habe sich bestätigt. Nun werde ermittelt, wie es dazu kam.

T.Bondarenko--BTB