Berliner TageBlatt - Medien: Demokrat Warnock gewinnt Senats-Stichwahl in Georgia

Börse
Euro STOXX 50 0.91% 4209.81
MDAX 1.94% 29421.83
DAX 1.32% 15384.09
Goldpreis 1.42% 1970.8 $
TecDAX 3.08% 3296.32
SDAX 1.73% 13395.47
EUR/USD 0.02% 1.0996 $
Medien: Demokrat Warnock gewinnt Senats-Stichwahl in Georgia
Medien: Demokrat Warnock gewinnt Senats-Stichwahl in Georgia / Foto: © AFP

Medien: Demokrat Warnock gewinnt Senats-Stichwahl in Georgia

Der demokratische Amtsinhaber Raphael Warnock hat nach Prognosen der US-Fernsehsender die mit Spannung erwartete Senats-Stichwahl im Bundesstaat Georgia gewonnen. Warnock habe über den von Ex-Präsident Donald Trump unterstützten früheren American-Football-Star Herschel Walker von den Republikanern gesiegt, berichteten die Sender am Dienstagabend (Ortszeit). Damit können die Demokraten von US-Präsident Joe Biden ihre bisher nur hauchdünne Mehrheit im Senat stärken.

Textgröße:

Die Stichwahl in Georgia war nötig geworden, weil bei den Kongress-Zwischenwahlen im vergangenen Monat in dem Bundesstaat keiner der Kandidaten mehr als 50 Prozent der Stimmen erhielt. Dies lag auch daran, dass es im ersten Wahlgang neben dem 53-jährigen Warnock und dem sieben Jahre älteren Walker noch einen dritten Kandidaten gab.

Die Demokratische Partei von Biden hatte bei den sogenannten Midterms am 8. November ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus zwar verloren, im Senat aber ihre hauchdünne Mehrheit verteidigen können. Durch die Wiederwahl Warnocks erhöht sich diese Mehrheit nun auf 51 Sitze, was den Demokraten die parlamentarische Arbeit erleichtert.

D.Schneider--BTB