Berliner TageBlatt - Japan will zusammen mit Italien und Großbritannien neuen Kampfflieger bauen

Börse
EUR/USD 0% 1.0797 $
Goldpreis 0.49% 1885.9 $
Euro STOXX 50 0.4% 4257.98
DAX -0.21% 15476.43
MDAX -0.1% 29778.59
TecDAX 0.08% 3338.57
SDAX -0.04% 13494.83
Japan will zusammen mit Italien und Großbritannien neuen Kampfflieger bauen
Japan will zusammen mit Italien und Großbritannien neuen Kampfflieger bauen / Foto: © AFP

Japan will zusammen mit Italien und Großbritannien neuen Kampfflieger bauen

Japan, Großbritannien und Italien wollen zusammen einen neuen hochmodernen Kampfflieger entwickeln. Das Flugzeug der nächsten Generation solle 2035 einsatzbereit sein, hieß es am Freitag in einer gemeinsamen Erklärung der drei Länder. Zugleich wurde betont, dass das Projekt auch Raum für künftige Kooperationen mit anderen verbündeten Staaten wie beispielsweise die USA lassen solle.

Textgröße:

Mit dem neuen Kampfflieger sollen der Erklärung zufolge die militärischen Fähigkeiten und technischen Möglichkeiten der beteiligten Länder in einer Welt ausgebaut werden, "in der Bedrohungen und Aggressionen zunehmen". Ein Kostenrahmen wurde für das Projekt mit dem Namen "Global Combat Air Programme" nicht genannt. Alle drei beteiligten Länder investieren schon seit geraumer Zeit Milliarden Dollar in Entwicklungsprogramme für Kampfflieger, diese Anstrengungen sollen nun gebündelt werden.

O.Krause--BTB