Berliner TageBlatt - Berichte: Bundesregierung zu Lieferung von Leopard-Panzern an Ukraine bereit

Börse
DAX -0.16% 15320.88
MDAX -0.49% 29179.03
SDAX -1.23% 13229.76
TecDAX -0.23% 3300.88
Euro STOXX 50 0.09% 4209.31
EUR/USD -0.1% 1.072 $
Goldpreis 0.85% 1882.2 $
Berichte: Bundesregierung zu Lieferung von Leopard-Panzern an Ukraine bereit
Berichte: Bundesregierung zu Lieferung von Leopard-Panzern an Ukraine bereit / Foto: © AFP

Berichte: Bundesregierung zu Lieferung von Leopard-Panzern an Ukraine bereit

Die Bundesregierung ist nun offensichtlich doch zur Lieferung deutscher Leopard-Panzer Ukraine bereit: Der "Spiegel" sowie der Sender ntv berichteten am Dienstagabend, es solle eine Kompanie Panzer des Typs Leopard 2 A6 an die ukrainische Armee übergeben werden.

Textgröße:

Der Sender ntv berief sich auf Informationen aus Regierungskreisen, der "Spiegel" auf nicht näher bezeichnete eigene Informationen. Eine offizielle Bestätigung dafür gab es auf Anfrage zunächst nicht.

Laut "Spiegel" wollen neben Polen auch skandinavische Länder Leopard-Panzer liefern. In der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" hieß es, auch die Niederlande seien zu Lieferungen möglicherweise bereit.

In den USA hatte zuvor das "Wall Street Journal" berichtet, die US-Regierung könnte ihrerseits Vorbehalte gegen eine Lieferung von US-Panzern des Typs Abrams aufgeben. US-Präsident Joe Biden neige nun dazu, der Ukraine eine "bedeutende Zahl" von Abrams-Panzern zu überlassen, hieß es.

A.Gasser--BTB