Berliner TageBlatt - Putin: Entsendung von "freiwilligen" Kämpfern in die Ukraine erleichtern

Börse
SDAX -0.81% 12226.85
TecDAX -0.66% 3028.35
DAX -0.59% 14259.29
Euro STOXX 50 -0.53% 3918.41
MDAX -0.96% 25383.93
Goldpreis 0.12% 1784.5 $
EUR/USD 0.37% 1.0508 $
Putin: Entsendung von
Putin: Entsendung von "freiwilligen" Kämpfern in die Ukraine erleichtern / Foto: © AFP

Putin: Entsendung von "freiwilligen" Kämpfern in die Ukraine erleichtern

Der russische Präsident Wladimir Putin hat angeordnet, die Entsendung von "freiwilligen" Kämpfern in die Ukraine zu erleichtern. Dies sei eine Reaktion auf die "Söldner", die der Westen in die Ukraine gebracht habe, sagte Putin am Freitag bei einer im Fernsehen übertragenen Sitzung des Sicherheitsrats zu Verteidigungsminister Sergej Schoigu.

Textgröße:

"Wenn man sieht, dass es Menschen gibt, die auf freiwilliger Basis (den Separatisten in der Ostukraine) helfen wollen, dann muss man ihnen auf halbem Weg entgegenkommen und ihnen helfen, in die Kampfgebiete zu ziehen", sagte Putin.

Verteidigungsminister Schoigu sagte nach Angaben von Kreml-Sprecher Dmitri Peskow, Kämpfer aus Syrien hätten angefragt und kämen für diesen Einsatz in Frage.

W.Lapointe--BTB