Berliner TageBlatt - Biden empfängt am Donnerstag schwedische Regierungschefin und finnischen Präsidenten

Börse
SDAX 1.19% 10634.01
DAX 0.75% 12320.93
TecDAX 1.05% 2682.16
Euro STOXX 50 0.77% 3368.35
MDAX 0.59% 22584.24
Goldpreis 0.69% 1644.7 $
EUR/USD 0.25% 0.9636 $
Biden empfängt am Donnerstag schwedische Regierungschefin und finnischen Präsidenten
Biden empfängt am Donnerstag schwedische Regierungschefin und finnischen Präsidenten / Foto: © AFP

Biden empfängt am Donnerstag schwedische Regierungschefin und finnischen Präsidenten

US-Präsident Joe Biden wird am Donnerstag die schwedische Regierungschefin Magdalena Andersson und den finnischen Präsidenten Sauli Niinistö zu Gesprächen über den angestrebten Nato-Beitritt der beiden Länder empfangen. Bei dem Treffen im Weißen Haus soll es neben den Nato-Bewerbungen um die "europäische Sicherheit", eine vertiefte Partnerschaft zwischen den drei Ländern bei einer Reihe von Themen sowie die Unterstützung für die Ukraine gehen, wie das Weiße Haus am Dienstag mitteilte.

Textgröße:

Als Reaktion auf den russischen Angriffskrieg in der Ukraine wollen Finnland und Schweden in die Nato eintreten. Das finnische Parlament stimmte am Dienstag mit überwältigender Mehrheit für einen Nato-Beitritt des Landes. In einer historischen Kehrtwende hatte zuvor bereits Schweden den Aufnahmeantrag bei der Nato beschlossen.

Das westliche Verteidigungsbündnis hat beiden Ländern einen schnellen Aufnahmeprozess in Aussicht gestellt. Allerdings hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Montag bekräftigt, sein Land werde zu einem Nato-Beitritt der beiden Länder "nicht Ja sagen". Ankara beschuldigt Finnland und Schweden seit langem, kurdische Extremistengruppen sowie Anhänger des in den USA lebenden Predigers Fethullah Gülen zu beherbergen.

W.Lapointe--BTB