Berliner TageBlatt - DFB-Elf noch Weltspitze? Flick will am Sonntag antworten

Börse
TecDAX -0.67% 3182.23
SDAX -1.02% 13168.34
Euro STOXX 50 -0.76% 4146.44
MDAX -0.72% 28867.15
DAX -0.55% 15066.96
Goldpreis -0.4% 1937.9 $
EUR/USD 0.1% 1.0885 $
DFB-Elf noch Weltspitze? Flick will am Sonntag antworten
DFB-Elf noch Weltspitze? Flick will am Sonntag antworten / Foto: © AFP

DFB-Elf noch Weltspitze? Flick will am Sonntag antworten

">

Ist Deutschland wirklich noch eine Turniermannschaft, die an der Weltspitze mit den Besten mithalten kann? Hansi Flick hat diese Frage vor dem "Endspiel" bei der WM in Katar gegen Spanien ausweichend beantwortet. "Das wird das Spiel am Sonntag zeigen. Vielleicht haben wir dann eine andere, eine bessere, die richtige Antwort drauf", sagte Flick am Samstag in Doha.

Textgröße:

Auch der Bundestrainer weiß: "Die letzten Turniere waren nicht so." Nach dem WM-Triumph von Rio wurde 2016 bei der Europameisterschaft noch das Halbfinale erreicht (0:2 gegen Frankreich), 2018 folgte das historische Vorrunden-Aus als Titelverteidiger bei der WM in Russland. Im vergangenen Jahr scheiterte die DFB-Elf im Achtelfinale der EM an England (0:2).

"Wir wollen verhindern, dass es genau so wieder kommt", sagte Flick mit Blick auf das Spanien-Spiel am Sonntag (20.00 Uhr MEZ/ZDF und MagentaTV) in Al-Khor, "das ist das erste Finale für uns bei dieser WM. Wir haben nicht die besten Voraussetzungen, aber die Qualität, um zu gewinnen."

In der Ausbildung, meinte Flick, könne sich "der deutsche Fußball Spanien als Vorbild nehmen, was Technik und Taktik betrifft. Da kann man schon nochmal genau hinschauen."

H.Seidel--BTB