Berliner TageBlatt - Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 9. Dezember

Börse
EUR/USD 0.01% 1.0798 $
Goldpreis 1.29% 1887.2 $
SDAX -0.04% 13494.83
DAX -0.21% 15476.43
TecDAX 0.08% 3338.57
MDAX -0.1% 29778.59
Euro STOXX 50 0.4% 4257.98
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 9. Dezember
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 9. Dezember / Foto: © AFP

Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 9. Dezember

Nach dem Weltcup-Auftakt in Kontiolahti hoffen die deutschen Biathleten, in Hochfilzen an die starken Vorstellungen in Finnland anzuknüpfen. Im Sprint der Frauen hat Olympiasiegerin Denise Herrmann-Wick mit einem Sieg vorgelegt, bei den Männern geht es um 13.45 Uhr ebenfalls mit dem Sprint über 10 km weiter.

Textgröße:

Im Schwarzwald beginnt für die deutschen Adler ab 11.45 Uhr der Endspurt auf die Vierschanzentournee. Beim Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt versuchen Karl Geiger, Markus Eisenbichler und Co., in Form zu kommen. Bisher sind sie in diesem Winter noch nicht aufs Podest gesprungen - der schlechteste Saisonstart seit zwölf Jahren.

W.Lapointe--BTB