Berliner TageBlatt - Söderholm gibt DEB-Team einen Tag Auszeit - Sorge um Stützle

Börse
Goldpreis -1.78% 1651.7 $
SDAX -3.83% 10507.96
MDAX -3.22% 22541.58
TecDAX -1.75% 2656.28
Euro STOXX 50 -2.35% 3348.6
DAX -2.01% 12284.19
EUR/USD -1.5% 0.9693 $
Söderholm gibt DEB-Team einen Tag Auszeit - Sorge um Stützle
Söderholm gibt DEB-Team einen Tag Auszeit - Sorge um Stützle / Foto: © AFP

Söderholm gibt DEB-Team einen Tag Auszeit - Sorge um Stützle

Bundestrainer Toni Söderholm gönnt seinen Schützlingen nach dem hart erkämpften zweiten Erfolg im dritten Spiel bei der Eishockey-WM in Finnland einen Tag Auszeit. "Morgen nehmen wir komplett frei", sagte der 44-Jährige nach dem 3:2-Sieg in Helsinki gegen Außenseiter Frankreich am Montagabend: "Die Jungs haben etwas Gemeinsames geplant. Dann kommen wir übermorgen zum Training wieder zusammen."

Textgröße:

Nach einem weiteren spielfreien Tag am Mittwoch trifft die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) am Donnerstag auf Dänemark (15.20 Uhr/Sport1 und MagentaSport). Noch unklar ist jedoch, ob NHL-Youngster Tim Stützle gegen den Weltranglistenzehnten wieder auf dem Eis stehen kann. Der 20 Jahre alte Stürmer von den Ottawa Senators humpelte nach einem Check gegen sein Knie bereits im ersten Drittel direkt vom Eis in die Kabine und kam nicht mehr zurück.

Es sei natürlich bitter, "wenn du einen Spieler schon so früh verlierst", sagte Söderholm: "Hoffen wir, dass alles okay ist." Leo Pföderl, der den entscheidenden Treffer zum 3:2 erzielt hatte, pflichtete bei MagentaSport bei: "Wir hoffen, dass es bei Tim nicht so schlimm ist, dass er im nächsten Spiel dabei sein kann. Das wäre wichtig."

Weiterhin nicht geklärt ist zudem, ob Lukas Reichel und Leon Gawanke nach dem Play-off-Aus in der zweitklassigen nordamerikanischen Liga AHL das DEB-Team in Finnland verstärken werden. "Sie haben heute oder morgen ihre Abschlussmeetings und dann sind wir im Austausch, wie schnell wir sie holen könnten", so Söderholm.

Stürmer Reichel (19) war am Sonntagabend (Ortszeit) mit den Rockford IceHogs ausgeschieden, Verteidiger Gawanke (22), der mit dem DEB-Team bei der WM im vergangen Jahr in Riga ins Halbfinale gestürmt war, mit Manitoba Moose.

E.Schubert--BTB