Berliner TageBlatt - Di Salvo nach Niederlage: "Können gegen Topgegner mithalten"

Börse
Goldpreis 0.48% 1754 $
Euro STOXX 50 0.01% 3962.41
TecDAX -0.29% 3118.19
SDAX -0.57% 12511.05
MDAX -0.32% 25971.45
DAX 0.01% 14541.38
EUR/USD -0.07% 1.0405 $
Di Salvo nach Niederlage:
Di Salvo nach Niederlage: "Können gegen Topgegner mithalten" / Foto: © AFP

Di Salvo nach Niederlage: "Können gegen Topgegner mithalten"

Antonio Di Salvo hat trotz der Niederlage der deutschen U21-Nationalmannschaft gegen Frankreich ein positives Fazit aus dem Härtetest gezogen. "Wir können gegen Topgegner mithalten, das ist für mich klar. Sie waren besser, aber nur dieses ein Tor", sagte der DFB-Trainer nach dem 0:1 in Magdeburg. Di Salvo gestand aber auch ein: "Wir haben Dinge, die wir verbessern können."

Textgröße:

Vor allem das Gegentor durch Amine Gouiri (52.) ärgerte den DFB-Trainer, der Offensivspieler von Stade Rennes durfte den Ball nahezu ungehindert ins Tor schlenzen. "Wenn man weiß, dass das ein Rechtsfuß ist, muss man versuchen, ihn nach außen zu drücken. Das sind Kleinigkeiten, die ein Spiel entscheiden", so Di Salvo.

Schon am Dienstag (20.45 Uhr/ProSieben Maxx) wartet in Sheffield mit England der nächste Prüfstein auf die deutsche U21. "Wir wollen diese Tests, um zu schauen, wo wir stehen. Wir wollen wissen, wo wir uns verbessern können. Wir freuen uns auf das Spiel. Das wird eine Mannschaft sein, die genauso gut bestückt ist wie die Franzosen, die zu Hause spielt und die das Spiel gewinnen will", sagte Di Salvo.

I.Meyer--BTB