Berliner TageBlatt - Etwa 300 französische Unternehmen könnten den Winter nicht überstehen

Börse
DAX -1.1% 12335.12
Euro STOXX 50 -1.28% 3390.04
MDAX -1.77% 22619.6
TecDAX -2.07% 2746.44
SDAX -1.78% 10562.56
Goldpreis -0.56% 1711.2 $
EUR/USD -0.09% 0.9786 $
Etwa 300 französische Unternehmen könnten den Winter nicht überstehen
Etwa 300 französische Unternehmen könnten den Winter nicht überstehen / Foto: © AFP

Etwa 300 französische Unternehmen könnten den Winter nicht überstehen

Etwa 300 französische Unternehmen könnten wegen der hohen Energiepreise möglicherweise den Winter nicht überstehen. "Es sind vor allem Unternehmen, die viel Energie brauchen und ihre Verträge nicht neu verhandeln konnten", sagte Industrieminister Roland Lescure am Dienstag dem Sender Sud Radio. Er nannte als Beispiel den traditionellen Glaswarenhersteller Duralex, der von November an für vier Monate seine Öfen abschalten und die Angestellten in Kurzarbeit schicken will.

Textgröße:

Der Minister verwies darauf, dass die Regierung einen Hilfsfonds eingerichtet habe. "Wir sind dabei, den Zugang zu vereinfachen und ihn für das nächste Jahr zu verlängern", betonte er. Zunächst war nicht klar, wie viele Arbeitsplätze in den betroffenen Unternehmen gefährdet sein könnten.

O.Bulka--BTB