Berliner TageBlatt - Überdurchschnittlich gute Kirschenernte in diesem Sommer

Börse
TecDAX 1.44% 3069.96
DAX 0.29% 14397.04
SDAX 1.32% 12382.96
Euro STOXX 50 0.76% 3964.72
MDAX 0.92% 25593.23
Goldpreis 1.24% 1768 $
EUR/USD 0.73% 1.0411 $
Überdurchschnittlich gute Kirschenernte in diesem Sommer
Überdurchschnittlich gute Kirschenernte in diesem Sommer / Foto: © AFP

Überdurchschnittlich gute Kirschenernte in diesem Sommer

Mit dem diesjährigen Sommer war gut Kirschen essen: Dank guter Witterungsbedingungen wurde eine überdurchschnittlich gute Kirschenernte erzielt, bei den Birnen wird hingegen eine unterdurchschnittliche Ernte erwartet. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, wurden in diesem Jahr knapp 48.700 Tonnen Kirschen geerntet, 26,8 Prozent mehr als im Vorjahr und auch 6,3 Prozent mehr als im Durchschnitt der Jahre 2012 bis 2021.

Textgröße:

Sehr gut war vor allem die Süßkirschenernte, sie allein betrug mit 38.500 Tonnen rund 40,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Bedeutendstes Anbauland war erneut Baden-Württemberg, wie die Statistiker in Wiesbaden mitteilten. Hier wurden 47,6 Prozent der deutschen Süßkirschen erzeugt. Die Ernte von Sauerkirschen nahm hingegen in diesem Jahr ab.

Die Birnenernte dürfte hingegen mit einer erwarteten Erntemenge von 35.100 Tonnen rund 5,6 Prozent unter dem Vorjahreswert und auch 9,2 Prozent unter dem zehnjährigen Durchschnitt liegen. Dabei handelt es sich noch um vorläufige Schätzungen, detaillierte Zahlen liegen im November vor.

F.Müller--BTB