Berliner TageBlatt - Taylor Swift dreht ihren ersten langen Film

Börse
EUR/USD 0.06% 1.0737 $
DAX -0.85% 15345.91
Euro STOXX 50 -1.25% 4205.45
MDAX -1.56% 29321.71
Goldpreis 0.89% 1882.9 $
SDAX -0.77% 13392.05
TecDAX -0.91% 3308.46
Taylor Swift dreht ihren ersten langen Film
Taylor Swift dreht ihren ersten langen Film / Foto: © AFP

Taylor Swift dreht ihren ersten langen Film

US-Popstar Taylor Swift macht offenbar Ernst mit ihren Plänen im Filmgeschäft. Die 32-Jährige plane ein Werk in Spielfilmlänge, kündigte am Freitag das Produktionsstudio Searchlight Pictures an. Swift werde dabei sowohl für das Drehbuch verantwortlich sein als auch Regie führen.

Textgröße:

"Taylor ist eine unvergleichbare Künstlerin und Geschichten-Erzählerin", erklärte Searchlight Pictures. "Es ist eine wahre Freude und ein Privileg, sie auf ihrem aufregendem neuen Abenteuer zu begleiten." US-Medienberichten zufolge ist das Drehbuch für den Film bereits fertig. Details über seinen Inhalt oder mögliche Schauspieler wurden nicht genannt.

Swift ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen der vergangenen Jahrzehnte. Die Nachfrage nach Tickets für ihre neue Tour war im vergangenen Monat so stark, dass das Buchungssystem zusammenbrach. Die Künstlerin hat bereits einen 15-minütigen Kurzfilm vorgelegt, der rund um ihren Hit "All Too Well" spielt.

C.Kovalenko--BTB