Berliner Tageblatt - Nawalnys Witwe: "Putin ist Chef einer kriminellen Bande"

Börse
DAX -0.56% 17737.36
SDAX -0.72% 13932.74
Goldpreis 0.36% 2406.7 $
Euro STOXX 50 -0.38% 4918.09
MDAX -0.77% 25989.86
TecDAX -0.74% 3187.2
EUR/USD 0.14% 1.0661 $
Nawalnys Witwe: "Putin ist Chef einer kriminellen Bande"
Nawalnys Witwe: "Putin ist Chef einer kriminellen Bande" / Foto: © AFP/Archiv

Nawalnys Witwe: "Putin ist Chef einer kriminellen Bande"

Die Witwe des in Haft gestorbenen Kreml-Kritikers Alexej Nawalny hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin als "Chef einer kriminellen Bande" gebrandmarkt. In einer Rede vor dem Europaparlament in Straßburg rief Julia Nawalnaja die westlichen Staaten am Mittwoch dazu auf, gegen Putins Helfer vorzugehen. Nötig seien keine besorgten Erklärungen, "sondern eine Suche nach den Mafia-Verbündeten in Ihren Ländern, den diskreten Anwälten und Geldgebern", sagte Nawalnaja, die Putin für den Tod ihres Mannes in einem russischen Straflager verantwortlich macht.

Textgröße:

Es sollten "Methoden der Bekämpfung des organisierten Verbrechens" angewandt werden, erklärte Nawalnaja mit Blick auf Putin und seine Strukturen. "Keine diplomatischen Noten, sondern Ermittlungen über finanzielle Machenschaften", fügte sie hinzu. Putin sei nicht mit weiteren Sanktionen zu treffen, sondern nur mit neuen Methoden. "Wenn Sie Putin bezwingen wollen, müssen Sie erfinderisch sein", sagte Nawalnaja.

Nawalnaja zeigte sich zudem besorgt, dass es bei den für Freitag geplanten Trauerfeierlichkeiten für Nawalny in Moskau zu Festnahmen unter den Trauergästen kommen könnte. "Ich bin nicht sicher, ob es friedlich sein wird oder ob die Plizei diejenigen festnehmen wird, die sich von meinem Mann verabschieden wollen," sagte sie.

L.Dubois--BTB