Berliner Tageblatt - Prozess gegen Verdächtige des Anschlags auf Straßburger Weihnachtsmarkt 2018 beginnt

Börse
DAX 0.42% 17841.22
SDAX 0.36% 14059.4
Euro STOXX 50 0.55% 4944.15
Goldpreis -0.38% 2398.6 $
MDAX 0.13% 26007.64
TecDAX -0.77% 3267.04
EUR/USD 0.15% 1.0637 $
Prozess gegen Verdächtige des Anschlags auf Straßburger Weihnachtsmarkt 2018 beginnt
Prozess gegen Verdächtige des Anschlags auf Straßburger Weihnachtsmarkt 2018 beginnt / Foto: © AFP/Archiv

Prozess gegen Verdächtige des Anschlags auf Straßburger Weihnachtsmarkt 2018 beginnt

Gut fünf Jahre nach dem islamistischen Angriff am Weihnachtsmarkt von Straßburg beginnt am Donnerstag in Paris der Prozess gegen vier mutmaßliche Helfer. Der Täter, der fünf Menschen getötet und elf verletzt hatte, war zwei Tage nach dem Anschlag von der Polizei erschossen worden. Der Hauptangeklagte Audrey Mondjehi soll ihm bei der Beschaffung der Waffen geholfen haben.

Textgröße:

Die beiden hatten sich bei einem früheren Gefängnisaufenthalt kennengelernt. Mondjehi ist der einzige der vier Angeklagten, dem Beihilfe zum Mord im Zusammenhang mit Terrorismus vorgeworfen wird. Der Anschlag in unmittelbarer Nähe des Weihnachtsmarkts hat in Straßburg tiefe Spuren hinterlassen. Der auch bei ausländischen Touristen beliebte Weihnachtsmarkt wird seitdem stark gesichert.

L.Dubois--BTB