Berliner Tageblatt - Verwaltungsgerichtshof bestätigt Kiffverbot auf Hessentag in Fritzlar

Börse
EUR/USD 0.05% 1.074 $
DAX 0.37% 18068.21
TecDAX -0.92% 3322.72
SDAX 0.73% 14472.36
Euro STOXX 50 0.85% 4880.42
Goldpreis 0.3% 2336.1 $
MDAX -0.93% 25483.51
Verwaltungsgerichtshof bestätigt Kiffverbot auf Hessentag in Fritzlar
Verwaltungsgerichtshof bestätigt Kiffverbot auf Hessentag in Fritzlar / Foto: © AFP/Archiv

Verwaltungsgerichtshof bestätigt Kiffverbot auf Hessentag in Fritzlar

Der hessische Verwaltungsgerichtshofs hat bestätigt, dass auf dem Hessentag in Fritzlar trotz der Legalisierung von Cannabis nicht gekifft werden darf. Das oberste hessische Verwaltungsgericht in Kassel verkündete am Freitag einen entsprechenden Beschluss.

Textgröße:

Der Verwaltungsgerichtshof bestätigte damit eine vorangegangene Entscheidung des Verwaltungsgerichts Kassel, das den Eilantrag eines Anwalts gegen das Verbot des Konsums von Cannabis auf dem Landesfest zurückgewiesen hatte.

Die Stadt Fritzlar, wo der rund einwöchige Hessentag am Freitag begann, hatte per Allgemeinverfügung den öffentlichen Cannabiskonsum auf dem Gelände des Hessentags untersagt.

F.Müller--BTB