Berliner Tageblatt - Bundesregierung hat nun auch Whatsapp-Kanal

Börse
Euro STOXX 50 -0.73% 4994.12
TecDAX -0.73% 3386.09
DAX -0.62% 18562.47
MDAX -1.32% 26780.33
SDAX -0.79% 15030.11
Goldpreis -0.52% 2344.2 $
EUR/USD -0.13% 1.0847 $
Bundesregierung hat nun auch Whatsapp-Kanal
Bundesregierung hat nun auch Whatsapp-Kanal / Foto: © AFP

Bundesregierung hat nun auch Whatsapp-Kanal

Die Bundesregierung hat nun auch einen Whatsapp-Kanal. "Hallo, hier ist Olaf Scholz, herzlich Willkommen auf dem WhatsApp-Kanal der Bundesregierung", ist in einer dort am Mittwoch eingestellten Sprachnachricht von Kanzler Scholz (SPD) zu hören. Der Kanal "Bundesregierung" soll demnach über Arbeit und Entscheidungen der Ampel-Koalition informieren. "Die Nutzerinnen und Nutzer haben die Möglichkeit, Informationen schnell und direkt per Messenger-App auf ihrem Smartphone zu erhalten", erklärte Vize-Regierungssprecher Wolfgang Büchner.

Textgröße:

Das Angebot richte sich nicht nur, aber auch an diejenigen Nutzerinnen und Nutzer, die keine Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram oder TikTok nutzen. Zu finden ist der Kanal bei WhatsApp im Reiter "Aktuelles". Dort können Nutzerinnen und Nutzer die Kanäle ihrer Wahl abonnieren.

Die Ampel-Regierung erweitert damit ihr digitales Informationsangebot: Auf Facebook, Instagram, X, YouTube und - seit vergangener Woche - TikTok ist die Bundesregierung beziehungsweise der Kanzler bereits vertreten. Verantwortlich für die Kanäle ist die Social-Media-Redaktion des Bundespresseamts.

J.Bergmann--BTB