Berliner Tageblatt - G7-Gipfel beginnt in Italien - Gespräche mit Selenskyj über Milliardenhilfen

Börse
DAX -1.01% 18171.93
Euro STOXX 50 -0.89% 4827.24
SDAX -1.03% 14357.57
TecDAX -1.86% 3284.55
Goldpreis -2.23% 2402.8 $
MDAX -0.96% 25343.43
EUR/USD -0.13% 1.0886 $
G7-Gipfel beginnt in Italien - Gespräche mit Selenskyj über Milliardenhilfen
G7-Gipfel beginnt in Italien - Gespräche mit Selenskyj über Milliardenhilfen / Foto: © AFP

G7-Gipfel beginnt in Italien - Gespräche mit Selenskyj über Milliardenhilfen

In Italien beginnt am Donnerstag (11.00 Uhr) der Gipfel der Staats- und Regierungschefs der Gruppe sieben großer Industriestaaten (G7). In ihren ersten Arbeitssitzungen befassen sich die G7 mit den Themen Afrika, Klimawandel und Entwicklung sowie der Lage in Nahost. Am Nachmittag steht die Ukraine im Fokus. Dann nimmt auch der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj an den Gesprächen teil.

Textgröße:

Konkret geht es um einen Plan, der Ukraine ein Darlehen von bis zu 50 Milliarden Dollar (46,5 Milliarden Euro) zur Verfügung zu stellen. Zu dessen Finanzierung sollen Zinsgewinne aus eingefrorenen russischen Vermögenswerten genutzt werden. Zudem wollen US-Präsident Joe Biden und Selenskyj am Rande des Gipfeltreffens ein bilaterales Sicherheitsabkommen ihrer Länder unterzeichnen. Am Freitag ist Papst Franziskus Gast des G7-Gipfels, er nimmt an Beratungen zu Künstlicher Intelligenz teil.

O.Bulka--BTB