Berliner Tageblatt - Explosion vor Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge in Sachsen

Börse
EUR/USD 0% 1.0893 $
Euro STOXX 50 1.43% 4897.44
MDAX 0.29% 25418.28
DAX 1.28% 18407.07
SDAX 1.05% 14510.58
TecDAX 1.1% 3321.12
Goldpreis 0.27% 2401.2 $
Explosion vor Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge in Sachsen
Explosion vor Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge in Sachsen / Foto: © AFP/Archiv

Explosion vor Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge in Sachsen

Nach der Explosion eines Sprengkörpers vor einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Sachsen haben die Staatsanwaltschaft Zwickau und das Landeskriminalamt (LKA) Ermittlungen aufgenommen. Es werde wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt ermittelt, teilte das LKA am Donnerstag in Dresden mit.

Textgröße:

In der Nacht zum Freitag vergangener Woche war vor dem Fenster einer Wohnung für junge Ausländer im Vogtlandkreis ein Sprengkörper explodiert. Die Glasscheibe wurde dadurch beschädigt, Glassplitter und Reste des Sprengkörpers fielen in die Wohnung. Zu diesem Zeitpunkt schlief ein 17-jähriger Syrer in dem Raum, der den Angaben zufolge unverletzt blieb.

Das polizeiliche Terrorismus- und Extremismusabwehrzentrum im LKA übernahm die Ermittlungen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der betreffenden Nacht rund um den Tatort verdächtige Personen Fahrzeuge beobachteten.

N.Fournier--BTB