Berliner Tageblatt - Demonstranten stürmen in Kenia Parlamentsgelände - ein Toter

Börse
DAX -0.81% 18597.28
Euro STOXX 50 -1.18% 4984.26
TecDAX -0.75% 3383.59
MDAX -0.99% 25650.95
SDAX -0.8% 14568.65
Goldpreis 0.37% 2429.6 $
EUR/USD 0.1% 1.0921 $
Demonstranten stürmen in Kenia Parlamentsgelände  - ein Toter
Demonstranten stürmen in Kenia Parlamentsgelände - ein Toter / Foto: © AFP

Demonstranten stürmen in Kenia Parlamentsgelände - ein Toter

Während einer Debatte über umstrittene Steuererhöhungen haben in der kenianischen Hauptstadt Nairobi am Dienstag hunderte Demonstranten das Parlamentsgelände gestürmt. Auf Bildern im kenianischen Fernsehen war zu sehen, wie die Menschen die Polizeiabsperrungen überwinden. Die Polizei ging mit Schüssen gegen die Demonstranten vor, dabei wurde laut der Menschenrechtsorganisation Kenya Human Rights Commission mindestens ein Mensch getötet, "zahlreiche" weitere wurden demnach verletzt.

Textgröße:

Nach Angaben eines Journalisten der Nachrichtenagentur AFP brach in dem Parlamentsgebäude ein Feuer aus.

Die Proteste gegen die geplanten Steuererhöhungen der Regierung hatten bereits in der vergangenen Woche in der Hauptstadt Nairobi begonnen und sich landesweit ausgebreitet. Die Einwohner des ostafrikanischen Landes leiden bereits unter sehr hohen Lebensunterhaltskosten.

O.Krause--BTB