Berliner Tageblatt - NHL: Draisaitl verliert Elf-Tore-Spektakel mit Oilers

Börse
Goldpreis 0.82% 2402.8 $
EUR/USD -0.16% 1.0609 $
SDAX -0.63% 14258.08
MDAX -0.49% 26447.14
TecDAX 0.24% 3334.32
DAX 0.53% 18026.58
Euro STOXX 50 0.59% 4984.48
NHL: Draisaitl verliert Elf-Tore-Spektakel mit Oilers
NHL: Draisaitl verliert Elf-Tore-Spektakel mit Oilers / Foto: © www.imago-images.de/SID

NHL: Draisaitl verliert Elf-Tore-Spektakel mit Oilers

Elf-Tore-Spektakel ohne Happy End: Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl hat mit seinen Edmonton Oilers ein fulminantes NHL-Spiel gegen die Boston Bruins verloren. Der Siegtreffer zum 6:5 für die Gäste in einem wilden Spiel fiel in der Verlängerung.

Textgröße:

Der Kölner Draisaitl (bislang 68 Scorerpunkte) blieb gegen das aktuelle Top-Team des Ostens ohne Torbeteiligung. Dennoch liegen die Oilers im Kampf um die Play-offs als Sechster der Western Conference weiterhin voll im Soll. Die ersten Acht qualifizieren sich für die K.o.-Runde.

Zweiter deutscher NHL-Crack im Einsatz war in der Nacht zu Donnerstag JJ Peterka. Der Vize-Weltmeister gewann mit den Buffalo Sabres 3:2 gegen die Montreal Canadiens. Die Chancen auf die Play-off-Ränge sind allerdings nur noch von theoretischer Natur, nur drei Teams weisen in der Eastern Conference eine schlechtere Bilanz auf.

S.Keller--BTB