Berliner Tageblatt - Rückspiel gegen Arsenal: Vorteil Bayern

Börse
Euro STOXX 50 -0.43% 5025.17
TecDAX 0.54% 3452.2
MDAX -0.1% 27146.1
EUR/USD 0.06% 1.0833 $
DAX -0.25% 18680.2
SDAX -0.02% 15131.79
Goldpreis -0.83% 2373.1 $
Rückspiel gegen Arsenal: Vorteil Bayern
Rückspiel gegen Arsenal: Vorteil Bayern / Foto: © SID

Rückspiel gegen Arsenal: Vorteil Bayern

Der FC Bayern ist im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Arsenal am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) der klare Favorit - zumindest statistisch betrachtet. In 22 der bislang 25 Fälle kamen die Münchner im Europacup nach einem Unentschieden im Hinspiel auf fremden Platz weiter. In London hatten Kapitän Manuel Neuer und Co. ein 2:2 errungen.

Textgröße:

Ausnahmen von dieser beeindruckenden Serie gab es zweimal gegen den FC Liverpool. In der Saison 2018/19 schieden die Bayern nach einem 0:0 auf der Insel im Achtelfinale der Königsklasse aus, weil sie in der Allianz Arena 1:3 verloren. Im Halbfinale des Landesmeister-Cups 1980/81 war gegen die Reds erneut nach einem 0:0 Endstation, das 1:1 im Olympiastadion reichte nicht. 2006/07 scheiterte der deutsche Rekordmeister in der Champions League im Viertelfinale an der AC Mailand (2:2/0:2).

Ansonsten erwies sich die Allianz Arena gerade im Europapokal schon oft als Festung. Die Bayern verloren keines der jüngsten 14 Heimspiele in der Champions League (11 Siege) und erzielten nur in einem der vergangenen 28 Heimspiele in der Königsklasse kein Tor.

Auch gegen Arsenal passt die Heimbilanz, die Münchner verloren nur eines von sechs Spielen. Das 0:2 im März 2013 im Achtelfinal-Rückspiel blieb auf dem Weg zum Triple aber folgenlos.

W.Lapointe--BTB