Berliner Tageblatt - Eisbären-Matchwinner Ronning: "Ich liebe es"

Börse
EUR/USD 0.05% 1.0877 $
Goldpreis 0.82% 2437.3 $
DAX -0.18% 18704.42
SDAX -0.03% 15162.82
TecDAX -0.37% 3431.21
MDAX -0.25% 27441.23
Euro STOXX 50 -0.16% 5064.14
Eisbären-Matchwinner Ronning: "Ich liebe es"
Eisbären-Matchwinner Ronning: "Ich liebe es" / Foto: © IMAGO / Nordphoto/SID

Eisbären-Matchwinner Ronning: "Ich liebe es"

Ty Ronning hatte eine ganz simple Erklärung für seinen Erfolg. "Ich liebe es einfach, den Puck zu schießen", sagte der Matchwinner der Eisbären Berlin. Drei Tore hatte der US-Amerikaner beim letztlich deutlichen 4:1 (1:0, 0:1, 3:0) im vierten Play-off-Endspiel gegen den Hauptrundenersten Fischtown Pinguins erzielt - und den verletzten Topscorer Marcel Noebels in der ersten Sturmreihe bestens vertreten.

Textgröße:

"Ich hatte einen guten Rhythmus. Am Ende ist es Übungssache. Es war ein gutes Gefühl", sagte Ronning nach seinem umjubelten Hattrick (18., 48., 56.): "Es ist ein Verdienst des Teams. Wir müssen einfach weitermachen. Wir müssen noch ein Spiel gewinnen."

3:1 steht es in der Best-of-seven-Serie. Den ersten von drei Meisterschafts-Matchbällen kann der Rekordmeister am Freitag (19.30 Uhr/MagentaSport) in Bremerhaven verwerten.

Headcoach Serge Aubin wusste, wem diese Chance besonders zu verdanken war. "Ty spielt wirklich gut derzeit, er hat einen tollen Job gemacht. Er ist nicht der größte, aber er hat ein großes Herz", sagte Aubin, der die Tiefe seines Kaders lobte. Ronning habe durch den Noebels-Ausfall eine Chance erhalten, "und er nutzt sie", sagte Aubin.

Y.Bouchard--BTB