Berliner Tageblatt - Anna-Maria Wagner zum zweiten Mal Judo-Weltmeisterin

Börse
Euro STOXX 50 -1.99% 4839.14
MDAX -1.38% 25719.43
SDAX -1.78% 14367.06
DAX -1.46% 18002.02
TecDAX -1.41% 3353.26
Goldpreis 1.29% 2348.4 $
EUR/USD -0.31% 1.0709 $
Anna-Maria Wagner zum zweiten Mal Judo-Weltmeisterin
Anna-Maria Wagner zum zweiten Mal Judo-Weltmeisterin / Foto: © IMAGO/Eric Bertrand/SID

Anna-Maria Wagner zum zweiten Mal Judo-Weltmeisterin

Judoka Anna-Maria Wagner ist zum zweiten Mal nach 2021 Weltmeisterin. In der Gewichtsklasse bis 78 kg besiegte die Sportsoldatin aus Ravensburg die Italienerin Alice Bellandi im Finale von Abu Dhabi im Golden Score und brachte im internen deutschen Duell mit der zweimaligen Europameisterin Alina Böhm auch das Olympiaticket für Paris unter Dach und Fach.

Textgröße:

Wagner, vor drei Jahren in Tokio Olympia-Bronzemedaillengewinnerin, war als Dritte der olympischen Weltrangliste in die WM am Persischen Golf gegangen, Böhm als Fünfte - anders als bei der WM, welche die Qualifikationsphase abschließt, ist bei den Sommerspielen in Paris (26. Juli bis 11. August) nur eine Starterin pro Nation erlaubt.

Der Deutsche Judo-Bund hat nun zwei Medaillen in Abu Dhabi auf dem Konto, Mascha Ballhaus hatte am Sonntag in der Klasse bis 52 kg Bronze gewonnen. Am Donnerstag finden die letzten Einzel-Wettbewerbe statt, am Freitag geht es um Medaillen im Mixed-Team-Wettbewerb, der seit 2021 olympisch ist.

F.Müller--BTB