Berliner Tageblatt - Medien: Bayern steht vor Verpflichtung von Kompany

Börse
MDAX -1.38% 25719.43
Goldpreis 1.29% 2348.4 $
EUR/USD -0.31% 1.0709 $
Euro STOXX 50 -1.99% 4839.14
DAX -1.46% 18002.02
SDAX -1.78% 14367.06
TecDAX -1.41% 3353.26
Medien: Bayern steht vor Verpflichtung von Kompany
Medien: Bayern steht vor Verpflichtung von Kompany / Foto: © SID

Medien: Bayern steht vor Verpflichtung von Kompany

Rekordmeister Bayern München könnte bei seiner monatelangen Trainersuche nun offenbar fündig geworden sein. Nach übereinstimmenden Medienberichten steht der Belgier Vincent Kompany vom FC Burnley "kurz davor", Nachfolger von Thomas Tuchel zu werden. Das berichtet unter anderem der Telegraph. Laut Guardian seien die Gespräche "schon weit fortgeschritten", demnach sei am Mittwoch bereits über die Ablöse verhandelt worden: "Man hofft, dass das Geschäft bis zum Ende der Woche abgeschlossen werden kann."

Textgröße:

Auch laut Sky nehme der Deal "immer weiter Formen an. Die Münchner sind mit dem Belgier grundsätzlich mündlich einig."

Kompany (38) ist seit 2022 Trainer des FC Burnley, der frühere Innenverteidiger des Hamburger SV war mit dem Klub zunächst auf-, in dieser Saison aber wieder abgestiegen.

Bayern hatte bei der Suche nach einem Nachfolger für Tuchel zuletzt jede Menge Absagen kassiert. Angefragt hatten die Münchner unter anderem bei Leverkusens Meistertrainer Xabi Alonso, Bundestrainer Julian Nagelsmann oder dem österreichischen Nationaltrainer Ralf Rangnick.

Kompany hatte von 2006 bis 2008 als Verteidiger in Hamburg gespielt, nach seinem Karriereende in seiner Heimat beim RSC Anderlecht übernahm er den Klub als Trainer, bevor er nach England zu Burnley wechselte. Auf der Insel war er als Spieler bei Manchester City erfolgreich gewesen und viermal Meister geworden, für die belgische Nationalmannschaft absolvierte er 89 Länderspiele. In Burnley besitzt Kompany noch einen Vertrag bis 2028.

R.Adler--BTB