Berliner Tageblatt - Sieg gegen Sakkari: Niemeier im Achtelfinale von Bad Homburg

Börse
DAX -0.49% 18500.72
MDAX -0.99% 25435.75
TecDAX -0.29% 3374.91
Euro STOXX 50 -0.61% 4952.87
Goldpreis 0.59% 2443.3 $
SDAX -0.39% 14514.02
EUR/USD 0% 1.09 $
Sieg gegen Sakkari: Niemeier im Achtelfinale von Bad Homburg
Sieg gegen Sakkari: Niemeier im Achtelfinale von Bad Homburg / Foto: © IMAGO/Peter Hartenfeser/SID

Sieg gegen Sakkari: Niemeier im Achtelfinale von Bad Homburg

Dank einer Leistungssteigerung hat Jule Niemeier bei den Bad Homburg Open überraschend das Achtelfinale erreicht. Die deutsche Tennisspielerin siegte gegen die an Nummer eins gesetzte Griechin Maria Sakkari am Montagnachmittag mit 2:6, 6:2, 7:6 (7:4). In der Runde der besten 16 trifft Niemeier nun auf Paula Badosa aus Spanien. In der vergangenen Woche war die Dortmunderin beim WTA-Turnier in Berlin noch in der ersten Runde gescheitert.

Textgröße:

Im entscheidenden dritten Satz vergab Niemeier beim Stand von 6:5 ihren ersten Matchball, nutzte aber den zweiten. Sakkari, die sich immer wieder in Diskussionen mit dem Stuhl-Schiedsrichter verstrickte, leistete sich einen Doppelfehler.

Am Montag bietet sich im Hochtaunus zwei weiteren deutschen Spielerinnen die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale: Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber (Kiel) trifft auf die Russin Diana Schnaider, zuvor steht Tamara Korpatsch (Hamburg) Beatriz Haddad Maia aus Brasilien gegenüber.

R.Adler--BTB