Berliner Tageblatt - Bundespräsident Steinmeier verabschiedet Olympiateam

Börse
EUR/USD -0.02% 1.0842 $
Euro STOXX 50 -1.13% 4861.87
TecDAX -0.78% 3317.8
SDAX -0.9% 14163.36
MDAX -0.95% 25059.42
DAX -0.93% 18387.46
Goldpreis -0.7% 2398.9 $
Bundespräsident Steinmeier verabschiedet Olympiateam
Bundespräsident Steinmeier verabschiedet Olympiateam / Foto: © SID

Bundespräsident Steinmeier verabschiedet Olympiateam

Knapp zwei Wochen vor dem Start der Olympischen Spiele in Paris hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittwochabend die deutschen Athletinnen und Athleten in einem digitalen Call offiziell verabschiedet. 426 Sportler vertreten Deutschland bei den Sommerspielen (26. Juli bis 11. August) in 40 Sportarten. Dazu sind 44 Ersatzathleten nominiert.

Textgröße:

"Ich freue mich mit mehr als 80 Millionen Deutschen auf den Beginn der Olympischen Spiele in Paris. Ich wünsche allen unseren Athletinnen und Athleten vor allem, dass sie verletzungsfrei in die Spiele kommen und dass Ihnen das gelingt, was Sie sich vorgenommen haben", sagte Steinmeier, Schirmherr des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

DOSB-Präsident Thomas Weikert, Delegationsleiter in Paris, bedankte sich beim Staatsoberhaupt "für diese Anerkennung und Wertschätzung des gesamten Team Deutschland". Weikert ist überzeugt, dass die Athletinnen und Athleten "maßgeblich dazu beitragen werden, die Begeisterung für die Vielfalt des Sports bei Millionen von Menschen zu wecken".

H.Seidel--BTB