Berliner Tageblatt - Niederlande holen zweiten Sieg, Belgien schlägt Polen

Börse
EUR/USD 0.01% 1.0662 $
Goldpreis -0.53% 2401 $
DAX -0.56% 17737.36
Euro STOXX 50 -0.38% 4918.09
TecDAX -0.74% 3187.2
MDAX -0.77% 25989.86
SDAX -0.72% 13932.74
Niederlande holen zweiten Sieg, Belgien schlägt Polen
Niederlande holen zweiten Sieg, Belgien schlägt Polen / Foto: © SID

Niederlande holen zweiten Sieg, Belgien schlägt Polen

Die Niederlande geben weiter das Tempo vor, doch auch Belgien kommt gegen einen treffsicheren Robert Lewandowski gewaltig in Fahrt: Die beiden Nachbarn haben in der Nations League am Mittwoch im Gleichschritt gesiegt. Drei Tage nach dem Triumph im direkten Duell (4:1) holten die Niederlande in Wales einen 2:1 (0:0)-Arbeitssieg. Belgien feierte nach der Schmach indes ein erlösendes 6:1 (0:0) gegen Polen.

Textgröße:

Lewandowski, der seit Wochen seinen Abgang von Bayern München forcieren will, zeigte sich im Nationaltrikot in guter Form. In Brüssel traf er gegen überlegene Belgier zur Führung (28.), Borussia Dortmunds Axel Witsel (42.) gelang aber schnell der Ausgleich. In der zweiten Hälfte drehten Kevin de Bruyne (59.), Leandro Trossard (73./80.), Leander Dendoncker (83.) und Lois Openda (90.+3) das Spiel. Thorgan Hazard, Thomas Meunier (beide Dortmund) und Dedryck Boyata (Hertha BSC) standen nicht in der Startelf der Belgier.

Für die Niederlande hütete Mark Flekken vom SC Freiburg das Tor, vorne traf zunächst Teun Koopmeiners (50.). In der Nachspielzeit sorgte zunächst Rhys Norrington-Davies (90.+2) für den Ausgleich, dem Ex-Wolfsburger Wout Weghorst (90.+4) gelang aber doch noch der Siegtreffer.

Die Elftal von Bondscoach Louis van Gaal ist nun seit elf Spielen ungeschlagen. In Gruppe 4 der A-Liga haben damit nur die Niederlande nach zwei Spielen sechs Punkte auf dem Konto, es folgen Polen und Belgien (je 3) vor Wales (0).

J.Horn--BTB