Berliner Tageblatt - Scholz trifft in Peking Xi und Li zu Gesprächen

Börse
EUR/USD 0.06% 1.0833 $
SDAX -0.02% 15131.79
DAX -0.25% 18680.2
TecDAX 0.54% 3452.2
MDAX -0.1% 27146.1
Euro STOXX 50 -0.43% 5025.17
Goldpreis -0.86% 2372.6 $
Scholz trifft in Peking Xi und Li zu Gesprächen
Scholz trifft in Peking Xi und Li zu Gesprächen / Foto: © POOL/AFP/Archiv

Scholz trifft in Peking Xi und Li zu Gesprächen

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) trifft am dritten Tag und letzten Tag seiner China-Reise in Peking mit dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping und Ministerpräsident Li Qiang zusammen. Um 10.30 Uhr (Ortszeit, 04.30 Uhr MESZ) ist eine Begrüßung durch Xi und anschließend ein gemeinsames Gespräch im Staatsgästehaus geplant.

Textgröße:

Um 16.15 Uhr Ortszeit wird Scholz dann in der großen Halle des Volkes von Li mit militärischen Ehren empfangen und führt auch mit ihm ein Gespräch. Um 19.00 Uhr Ortszeit ist ein gemeinsamer Pressetermin geplant. Scholz will in Peking Wettbewerbsfragen zur Sprache bringen und unter anderem ausloten, in wie weit China seinen Einfluss auf Russland geltend machen kann, um den Krieg in der Ukraine zu beenden. Weiteres wichtiges Thema dürfte die Lage im Nahen Osten nach dem iranischen Angriff auf Israel sein.

O.Bulka--BTB