Berliner Tageblatt - Zwei weitere Schiffe mit Getreide verlassen ukrainischen Schwarzmeer-Hafen

Börse
DAX -0.14% 17068.43
TecDAX -0.72% 3360.88
SDAX -0.68% 13720.17
MDAX -0.99% 25758.31
Euro STOXX 50 -0.06% 4760.28
Goldpreis 0.01% 2040.1 $
EUR/USD 0.01% 1.0813 $
Zwei weitere Schiffe mit Getreide verlassen ukrainischen Schwarzmeer-Hafen
Zwei weitere Schiffe mit Getreide verlassen ukrainischen Schwarzmeer-Hafen / Foto: © AFP/Archiv

Zwei weitere Schiffe mit Getreide verlassen ukrainischen Schwarzmeer-Hafen

Zwei weitere Schiffe mit insgesamt rund 70.000 Tonnen Getreide an Bord haben den ukrainischen Schwarzmeer-Hafen Tschornomorsk verlassen. "Das Schiff 'Rahmi Yaggi' wird 5300 Tonnen in die Türkei liefern, und fast 65.000 Tonnen Mais werden vom Frachter 'Ocean Lion' nach Südkorea geliefert", teilte das ukrainische Ministerium für Infrastruktur am Dienstag über den Onlinedienst Telegram mit.

Textgröße:

Wegen des russischen Angriffskrieges waren in den vergangenen Monaten alle Getreide-Exporte der Ukraine aus ihren Schwarzmeer-Häfen blockiert, was zu einer Lebensmittelkrise weltweit beigetragen hatte. Erst kürzlich einigten sich Russland, die Ukraine, die Türkei und die UNO auf ein Abkommen, um die Blockade zu überwinden.

In den vergangenen Tagen hatten dadurch bereits mehrere Schiffe die Ukraine mit Getreidelieferungen verlassen können. Am Montag erreichte erstmals ein solcher Frachter seinen Zielhafen.

O.Krause--BTB