Berliner Tageblatt - Weltweite Störung beim Messengerdienst Whatsapp

Börse
Goldpreis -0.53% 2360.2 $
Euro STOXX 50 -0.24% 4955.01
MDAX -0.48% 26576.83
TecDAX -0.84% 3326.26
SDAX -1.07% 14348.47
DAX -0.13% 17930.32
EUR/USD -0.8% 1.0646 $
Weltweite Störung beim Messengerdienst Whatsapp
Weltweite Störung beim Messengerdienst Whatsapp / Foto: © AFP

Weltweite Störung beim Messengerdienst Whatsapp

Beim Messengerdienst Whatsapp ist eine weitreichende Störung aufgetreten. Am Dienstagmorgen war das Senden und Empfangen von Nachrichten mit der App des Dienstes nicht möglich. Der Mutterkonzern Meta bestätigte die weltweite Panne. Es werde daran gearbeitet, den Dienst "so schnell wie möglich" wiederherzustellen", sagte ein Sprecher des US-Konzerns der Nachrichtenagentur AFP.

Textgröße:

Die Website Downdetector, die Berichte über Störungen bei Online-Diensten sammelt, verzeichnete ab etwa 9.00 Uhr morgens einen massiven Anstieg der Meldungen zu Whatsapp. In den Online-Netzwerken häuften sich die Beschwerden. Die Störung betrifft demnach Nutzer sowohl von Android-Smartphones als auch iPhones von Apple.

H.Seidel--BTB