Berliner Tageblatt - Scherzender Papst empfängt Komiker im Vatikan

Börse
DAX -0.81% 18597.28
Euro STOXX 50 -1.18% 4984.26
TecDAX -0.75% 3383.59
MDAX -0.99% 25650.95
SDAX -0.8% 14568.65
Goldpreis 0.37% 2429.6 $
EUR/USD 0.1% 1.0921 $
Scherzender Papst empfängt Komiker im Vatikan
Scherzender Papst empfängt Komiker im Vatikan / Foto: © VATICAN MEDIA/AFP

Scherzender Papst empfängt Komiker im Vatikan

Bei einem Empfang im Vatikan hat Papst Franziskus am Freitag mit gut hundert Komikern aus aller Welt herumgealbert, darunter Stars wie Whoopi Goldberg und Chris Rock. "Anstatt eine Rede zu halten, mache ich einfach das", sagte das 87-jährige Kirchenoberhaupt grinsend, steckte sich einen Daumen ins Ohr und wackelte mit den übrigen Fingern.

Textgröße:

"Ihr habt die Macht, Heiterkeit und Lächeln zu verbreiten", sagte der Papst den Comedians. "Ihr gehört zu den wenigen, die die Fähigkeit haben, zu sehr unterschiedlichen Menschen aus verschiedenen Generationen und mit unterschiedlicher Herkunft und Kultur zu sprechen."

An der Audienz nahmen 107 Komiker aus 15 Ländern teil, darunter neben Italien und den USA auch Frankreich und sogar Osttimor. Aus Deutschland reisten nach Vatikanangaben unter anderem Annette Frier, Michael Mittermeier und Torsten Sträter an.

Whoopi Goldberg, die in zwei "Sister Act"-Filmen eine falsche Nonne gespielt hatte, hatte in der Vergangenheit darüber gescherzt, sie werde dem Papst eine Rolle in "Sister Act 3" anbieten. Auf die Frage, ob sie das Thema bei dem persönlichen Treffen zur Sprache gebracht habe, sagte sie am Freitag, es sei nicht der richtige Moment gewesen, "ich werde ihm wahrscheinlich eine Email schreiben".

T.Bondarenko--BTB