Berliner Tageblatt - Frau bringt in München mit telefonischer Unterstützung Kind zur Welt

Börse
Euro STOXX 50 -0.94% 4996.18
DAX -0.75% 18608.81
SDAX -0.95% 14547.27
MDAX -1.1% 25622.43
Goldpreis -0.03% 2419.9 $
TecDAX -0.72% 3384.43
EUR/USD 0.06% 1.0917 $
Frau bringt in München mit telefonischer Unterstützung Kind zur Welt
Frau bringt in München mit telefonischer Unterstützung Kind zur Welt / Foto: © AFP/Archiv

Frau bringt in München mit telefonischer Unterstützung Kind zur Welt

Eine Frau hat in München mit telefonischer Unterstützung der Notrufleitstelle ihr Kind zur Welt gebracht. Mutter und Tochter waren anschließend wohlauf, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Demnach hatte es das kleine Mädchen am Donnerstagabend plötzlich sehr eilig mit der Geburt.

Textgröße:

Der werdende Vater schilderte beim Disponenten der Leitstelle, dass sich die Wehen seiner Frau sehr schnell verstärkt hätten und die Geburt kurz bevorstehe. Per Telefon gab der Disponent Tipps und Ratschläge, um die Zeit bis zur Ankunft der Einsatzkräfte zu überbrücken.

Doch noch bevor diese eintrafen, brachte die Frau mit ihrem Mann an der Seite und dem Disponenten am Telefon ihre Tochter zu Hause zur Welt. Mutter und Kind wurden in ein Krankenhaus gebracht, beide wurden als gesund eingestuft.

G.Schulte--BTB