Berliner TageBlatt - Fast fünf Jahre Haft für Fotografen wegen sexuellen Missbrauchs

Börse
Goldpreis 0.48% 1754 $
SDAX -0.57% 12511.05
MDAX -0.32% 25971.45
Euro STOXX 50 0.01% 3962.41
TecDAX -0.29% 3118.19
DAX 0.01% 14541.38
EUR/USD -0.07% 1.0405 $
Fast fünf Jahre Haft für Fotografen wegen sexuellen Missbrauchs
Fast fünf Jahre Haft für Fotografen wegen sexuellen Missbrauchs / Foto: © AFP

Fast fünf Jahre Haft für Fotografen wegen sexuellen Missbrauchs

In einem Prozess um schweren sexuellen Missbrauch minderjähriger Fotomodells hat das Landgericht Köln einen Fotografen zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Das Gericht verhängte gegen den 53-jährigen Achim L. am Mittwoch vier Jahre und zehn Monate Haft, wie eine Gerichtssprecherin sagte. Die Richter sehen es demnach als erwiesen an, dass der Fotograf sich bei seiner Tätigkeit in vier Fällen an Minderjährigen vergangen hatte.

Textgröße:

Die Staatsanwaltschaft hatte dem Angeklagten vorgeworfen, sechs Jungen im Alter von sieben bis 13 Jahren zum Teil schwer sexuell missbraucht zu haben. Die Taten soll der Fotograf von 1999 bis Juni 2021 begangen haben. Die mutmaßlichen Opfer traten im Prozess als Nebenkläger auf. Als Fotograf hatte der 53-Jährige unter anderem für nationale und internationale Zeitschriften gearbeitet und vor allem Kinder abgelichtet.

M.Ouellet--BTB