Berliner Tageblatt - Wagner überragt: Orlando stellt Siegrekord ein

Börse
Euro STOXX 50 0.32% 4775.54
TecDAX -0.78% 3334.78
MDAX -0.19% 25710.24
EUR/USD -0.04% 1.0808 $
DAX 0.35% 17129.05
SDAX -0.01% 13718.18
Goldpreis 0.04% 2040.7 $
Wagner überragt: Orlando stellt Siegrekord ein
Wagner überragt: Orlando stellt Siegrekord ein / Foto: © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID

Wagner überragt: Orlando stellt Siegrekord ein

Die Siegesserie der Basketball-Weltmeister Franz und Moritz Wagner mit Orlando Magic in der NBA geht immer weiter: Durch das 130:125 über die Washington Wizards stellte das Team aus Florida mit dem neunten Erfolg in Folge den eigenen Franchise-Rekord ein. Franz Wagner überragte dabei mit 31 Punkten als Bester Werfer der Partie - sein Bruder Moritz steuerte 18 Zähler bei.

Textgröße:

"Man muss auch die ekligen Spiele gewinnen", sagte Moritz Wagner nach dem Arbeitssieg über das Kellerteam aus Washington. Den beeindruckenden Lauf seiner Mannschaft wollte er trotz aller Freude aber nicht überbewerten: "Alle arbeiten sehr hart, das kommt nicht über Nacht. Es ist schön zu sehen, dass es gerade läuft, aber wir müssen fokussiert bleiben. Wir haben noch nichts erreicht."

Bereits am Sonntag hat Orlando beim Auswärtsspiel gegen die Brooklyn Nets die Chance, einen neuen Siegrekord mit dann zehn Erfolgen in Serie aufzustellen. Auch gegen das Mittelfeldteam wartet wieder eine knifflige Aufgabe. "Es ist in dieser Liga immer schwer zu gewinnen", sagte Wagner.

Einen Rückschlag im Kampf um die Play-off-Plätze musste hingegen Nationalmannschaftskapitän Dennis Schröder hinnehmen. Der Aufbauspieler verlor mit den Toronto Raptors gegen den deutschen Center Isiah Hartenstein und die New York Knicks 106:119. Schröder gelangen dabei zehn Punkte und neun Assists - Hartenstein kam in 16 Minuten auf vier Zähler. Daniel Theis trifft mit den Los Angeles Clippers um 22 Uhr deutscher Zeit auf Ex-Champion Golden State Warriors.

M.Ouellet--BTB