Berliner Tageblatt - Wie wurde das reiche Nordkorea so erbärmlich arm?

Börse
Euro STOXX 50 0.73% 4952.97
TecDAX -0.67% 3270.34
MDAX 0.21% 26027.63
DAX 0.57% 17867.96
EUR/USD 0.19% 1.0641 $
Goldpreis -0.12% 2404.9 $
SDAX 0.41% 14066.43

Wie wurde das reiche Nordkorea so erbärmlich arm?




Es mag euch überraschen, aber Nordkorea war nicht immer ein so elendes Land, und es herrschte auch nicht immer die extreme Armut, unter der es heute leidet.
Außerdem gab es eine Zeit, in der Nordkorea als eine Art Modell für den Sozialismus in der sozialistischen Welt angesehen wurde und Südkorea dagegen als armer und korrupter Schandfleck in der kapitalistischen Welt. Nordkorea hat sogar - haltet euch fest - Lebensmittel an Südkorea gespendet, etwas, das heutzutage völlig verrückt erscheint.

Denn heute ist Nordkorea viel ärmer als alle anderen sozialistischen Länder, die es je waren. Wie konnte das Land also derart abstürzen? Was sind die Hauptgründe für die große und weitverbreitete extreme Armut dort?

In diesem Video verraten wir es Ihnen - und halten Sie sich fest: Es liegt nicht am Kommunismus an sich!