Berliner TageBlatt - 71-Jähriger schießt in Berlin auf offener Straße auf Ex-Partnerin

Börse
EUR/USD 0.09% 1.0741 $
Euro STOXX 50 -1.25% 4205.45
DAX -0.85% 15345.91
SDAX -0.77% 13392.05
TecDAX -0.91% 3308.46
MDAX -1.56% 29321.71
Goldpreis 0.33% 1885.8 $
71-Jähriger schießt in Berlin auf offener Straße auf Ex-Partnerin
71-Jähriger schießt in Berlin auf offener Straße auf Ex-Partnerin / Foto: © AFP

71-Jähriger schießt in Berlin auf offener Straße auf Ex-Partnerin

In Berlin hat ein 71-Jähriger auf offener Straße auf seine 45-jährige Ex-Partnerin geschossen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ereignete sich die Tat am Montagnachmittag auf einem Gehweg im Ortsteil Schöneberg. Ersten Ermittlungen zufolge gab der Mann einen Schuss ab, durch den die 45-Jährige schwer verletzt wurde. Der Tatverdächtige flüchtete anschließend vom Ort.

Textgröße:

Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in ein Krankenhaus, wo sie operiert und stationär aufgenommen wurde. Ihr Gesundheitszustand ist laut Polizei stabil. Eine Mordkommission des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat sowie dem mutmaßlichen Schützen.

E.Schubert--BTB