Berliner Tageblatt - 450 Kilogramm Rauschgift in Bananenkisten bei Brandenburger Großhändler entdeckt

Börse
Euro STOXX 50 -0.89% 4827.24
Goldpreis -2.3% 2401.1 $
DAX -1.01% 18171.93
SDAX -1.03% 14357.57
TecDAX -1.86% 3284.55
MDAX -0.96% 25343.43
EUR/USD -0.14% 1.0885 $
450 Kilogramm Rauschgift in Bananenkisten bei Brandenburger Großhändler entdeckt
450 Kilogramm Rauschgift in Bananenkisten bei Brandenburger Großhändler entdeckt / Foto: © AFP/Archiv

450 Kilogramm Rauschgift in Bananenkisten bei Brandenburger Großhändler entdeckt

Bei einem Großhändler für Obst und Gemüse in Brandenburg ist fast eine halbe Tonne Rauschgift gefunden worden. Ein Mitarbeiter des Unternehmens in Potsdam-Mittelmark habe verdächtige Pakete in Bananenkisten entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert, wie die Polizei am Mittwoch in Eberswalde mitteilte. 80 Beamte durchsuchten daraufhin die Lieferung und fanden insgesamt 450 Kilogramm Rauschgift.

Textgröße:

Erst Ende April hatten Drogenfunde in Bananenkisten bei mehreren Supermärkten in Berlin und Brandenburg für Aufregung gesorgt. Ein Zusammenhang zu früheren ähnlichen Funden werde geprüft, hieß es am Mittwoch von der Polizei.

"Die wiederholten Sicherstellungen erheblicher Mengen von Betäubungsmittel sind neben dem Erfolg einer solchen Beschlagnahme auch in gewisser Weise ein Grund zur Besorgnis", erklärte Brandenburgs Polizeipräsident Oliver Stepien. Offenbar sei das Geschäft für die Täter weiterhin ausreichend attraktiv.

O.Lorenz--BTB